Die GNT Gruppe erweitert ihre Exberry-Linie

Färbende Lebensmittel: Ausbau von Produktion und Sortiment

  • Abb.1: Exberry Baby Food (BF) ermöglicht Herstellern die Produktion natürlich aussehender und ansprechender Kinderprodukte. © GNT. Abb.1: Exberry Baby Food (BF) ermöglicht Herstellern die Produktion natürlich aussehender und ansprechender Kinderprodukte. © GNT.
  • Abb.1: Exberry Baby Food (BF) ermöglicht Herstellern die Produktion natürlich aussehender und ansprechender Kinderprodukte. © GNT.
  • Abb.2: In der rund 2.500 m2 großen GNT-Anlage sorgen neueste Technologien für gesteigerte Effizienz und ökologische Vorteile. © GNT.
  • Abb.3: Dr. Hendrik Hoeck, Geschäftsführer der GNT Gruppe. © GNT.

Exberry ist die weltweit meistverkaufte Marke im Bereich färbender Lebensmittel. Die Produktlinie umfasst mehr als 400 verschiedene Farbtöne und bietet damit die größte Farbpalette am Markt. Exberry wird von der 1978 gegründeten GNT Gruppe produziert, dem Pionier und weltweiten Innovationsführer im Bereich färbender Lebensmittel. Im Juni 2014 meldete das Unternehmen den Ausbau seiner Exberry- Produktpalette für Kinderprodukte und die Inbetriebnahme einer neuen Anlage am Hauptsitz Mierlo.

Mit den über 400 Exberry-Farbtönen kann in nahezu jeder Lebensmittelkategorie die gewünschte Farbnuance und -intensität erzielt werden. Die Produkte werden ausschließlich aus Lebensmitteln – Früchten, Gemüse und essbaren Pflanzen – gewonnen, die mit Hilfe schonender physikalischer Verfahren wie Pressen, Zerkleinern und Filtrieren zu Konzentraten verarbeitet werden. Künstliche Zusatzstoffe kommen nicht zum Einsatz. Die Konzentrate sind zu jedem Zeitpunkt der Herstellung ohne jegliche Bedenken verzehrbar. Durch ihren Einsatz können Hersteller dem Wunsch der Konsumenten nach natürlichen und dennoch farbattraktiven Lebensmitteln entsprechen. Zudem sind sie zur Produktion von vegetarischen, koscheren und halal Lebensmitteln geeignet.

Anwendungsspektrum der Exberry-Produkte und Service

Dank ihrer hohen Stabilität kommen Exberry- Produkte in einer Vielzahl von Lebensmitteln zum Einsatz. Das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten reicht von Süßwaren und Molkereiprodukten über Eis bis hin zu Erfrischungs- und alkoholischen Getränken. Weltweit werden die Konzentrate von mehr 1.200 Lebensmittel- und Getränkeherstellern eingesetzt – darunter sieben der zehn größten Produzenten der Welt. Heute werden bereits mehr als 25 Mrd. Lebensmittelportionen pro Jahr mit Exberry gefärbt. Für die Zukunft prognostiziert die GNT Gruppe ein weiterhin starkes jährliches Wachstum des Gesamtmarktes für Färbende Lebensmittel. Bei der Entwicklung passender Farbkonzepte werden die Kunden des Unternehmens von Applikationsexperten unterstützt. Sie beraten in allen Fragen zu Stabilität, Farbton und Haltbarkeit der gewählten Produkte. Darüber hinaus unterstützen sie bei der strategischen Produktentwicklung, bei der Umstellung von Farbstoffen auf Färbende Lebensmittel und in lebensmittelrechtlichen Belangen.

Lieferfähigkeit über das ganze Jahr

Um ein Höchstmaß an Qualität und Transparenz zu gewährleisten, kontrolliert GNT die gesamte Wertschöpfungskette – von der Auswahl des Saatgutes bis hin zum fertigen Konzentrat.

Exberry-Produkte werden ausschließlich in Europa hergestellt – in den Werken in Mierlo (Niederlande) und Heinsberg (Deutschland). Rund 80 % der verwendeten Rohmaterialien stammen aus einem Umkreis von 200 Kilometern zu den Fabriken. Anbau und Ernte der Rohwaren werden von hauseigenen Agrar-ingenieuren überwacht. Die strenge Kontrolle der Lieferkette und die Entwicklung innovativer Verarbeitungstechnologien garantieren eine von der Jahreszeit und der Ernte unabhängige Lieferfähigkeit und Qualität der Exberry-Konzentrate.

Erweitertes Sortiment für Kinderprodukte

Im Juni gab GNT eine Erweiterung seines Produktportfolios für färbende Lebensmittel um Exberry Baby Food (BF) bekannt. Das neue Exberry Produktsortiment ermöglicht Herstellern die Produktion natürlich aussehender und ansprechender Kinderprodukte. Bei den Produkten handelt es sich um Frucht- und Gemüsekonzentrate mit färbenden Eigenschaften. „Mit Exberry BF können Hersteller den Bedarf an frisch und attraktiv aussehenden Produkten für Kleinkinder erfüllen, ohne hierbei die Natürlichkeit und Produktsicherheit zu beeinträchtigen. Die Erwartungen der Eltern im Hinblick auf Qualität und Reinheit der Nahrungsmittel, die sie ihren Kindern geben, werden voll und ganz erfüllt“, erklärt Dr. Hendrik Hoeck, Geschäftsführer der GNT Gruppe. GNTs neues Sortiment Färbender Lebensmittel ist seit Juni 2014 weltweit erhältlich. Die Produkte werden als Zutaten eingestuft und können in einem breit gefächerten Anwendungsbereich genutzt werden. Exberry BF Produkte bieten die ideale Möglichkeit, Produkten wie Cerealien, Snacks, Keksen, Getränken, Desserts und Molkereiprodukten attraktive Farben zu verleihen. Das Sortiment besteht aus fünf Farbvarianten, die allein oder in Kombinationen verwendet werden können. GNT garantiert durch seine vertikale Integration die lückenlose Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette vom Feld bis zur Fabrik und entspricht damit den hohen Anforderungen für diese besondere Produktkategorie.

Klare und transparente Kennzeichnung

Wie bei allen färbenden Lebensmitteln handelt es sich auch bei der neuen BF Produktreihe nicht um Zusatzstoffe, sondern um Lebensmittel mit färbenden Eigenschaften – auf der Zutatenliste können sie bspw. wie folgt ausgewiesen werden: Färbendes Lebensmittel (Kürbis-, Karottenkonzentrat). Diese verbraucherfreundliche und transparente Kennzeichnung bietet auf einen Blick Informationen zum Ursprung der Färbenden Lebensmittel und stellt klar heraus, dass die Farbe auf natürliche Weise erzielt wurde.

Produktionskapazität fast verdoppelt

Die GNT Gruppe hat eine neue Anlage an ihrem Hauptsitz in Mierlo (Niederlande) in Betrieb genommen und die Produktionskapazität färbender Lebensmittel damit um fast 100 % Prozent gesteigert. In dem neuen Werk werden die färbenden Konzentrate aus Früchten, Gemüse und essbaren Pflanzen gewonnen, zu fertigen Produkten gemischt, abgefüllt und verpackt. Die Erweiterung versetzt das Unternehmen in die Lage, der weltweit steigenden Nachfrage nach natürlichen Farblösungen gerecht zu werden. In der rund 2.500 m2 großen GNT-Anlage kommen neueste Technologien zum Einsatz, die für gesteigerte Effizienz in der Produktion sorgen, aber auch verschiedene ökologische Vorteile bieten. Die Anlage arbeitet weitgehend automatisiert und erhöht die Chargengröße färbender Lebensmittel auf bis zu 25.000 kg. Zusätzlich wurde die Herstellungszeit deutlich reduziert und die Flexibilität erheblich gesteigert. Mit dem neuen Werk erweitert GNT nicht nur seine bisherigen Kapazitäten, sondern schafft auch Raum für weitere Produktlinien und künftige Innovationen. Zugleich kann die höhere Nachfrage nach dem kürzlich eingeführten Exberry OD, einem öldispergierenden Produkt für öl- und fettbasierte Lebensmittel, bedient werden. „Als Marktführer und Pionier im Bereich färbender Lebensmittel ist es uns ein besonderes Anliegen, die Erwartungen unserer Kunden stets zu übertreffen. Mit der neuen Anlage haben wir die letzte Stufe eines Fünf-Jahres-Plans erreicht mit dem Ziel, die gesamte Produktionskette zu überarbeiten, um der steigenden Nachfrage nach färbenden Lebensmitteln dauerhaft gerecht werden zu können. Die neue Anlage hilft uns, unsere langfristigen Geschäftsziele zu erreichen und unsere führende Position am Markt zu sichern“, so Dr. Hendrik Hoeck, Geschäftsführer der GNT Gruppe. GNT geht davon aus, dass sich färbende Lebensmittel innerhalb der nächsten Jahre zum Industriestandard entwickeln werden. Das Werk in Mierlo wurde in den frühen 1980er Jahren erbaut und beschäftigt derzeit etwa 100 Mitarbeiter.

Autor(en)

Kontaktieren

GNT Group B.V.
Industrieweg 26
5731 HR Mierlo
NETHERLANDS
Telefon: 0031 492 668141

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.