04.03.2021
News

Kooperation für die Nahrungsmittel der Zukunft

  • Abb.: Michael Nüssli, Air Liquide Vice President Industrial Merchant Central Europe (links) und  Dr. Volker Heinz, geschäftsführender Vorstand des DIL. © DILAbb.: Michael Nüssli, Air Liquide Vice President Industrial Merchant Central Europe (links) und Dr. Volker Heinz, geschäftsführender Vorstand des DIL. © DIL

Das DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V. in Quakenbrück als eines der führenden europäischen Forschungseinrichtungen für innovative Technologien für die Lebensmittelindustrie kooperiert mit Air Liquide, dem internationalen Gase- und Technologieanbieter, auch bei der Entwicklung und Produktion alternativer Proteine.

Alternative Proteine – z. B. aus Soja, Nüssen oder Hülsenfrüchten – haben eine Schlüsselrolle im Lebensmittelmarkt der Zukunft, vor allem im Bereich der Fleischersatzprodukte. Die schnell wachsenden Marktanteile und Produktsortimente von alternativen Proteinen zeigen, dass sie bereits im heutigen Markt eine wichtige Rolle spielen: Längst haben neben Start-ups auch multinationale Lebensmittelkonzerne und Fast-Food-Ketten das Thema entdeckt und in ihr Produktportfolio aufgenommen.

Weltweit entwickeln zahlreiche Unternehmen neue oder verbesserte Produktionstechniken, oder arbeiten an der Skalierung hin zur Produktion im industriellen Maßstab. Genau hier setzt die Kooperation zwischen dem DIL und Air Liquide an: Die Projektpartner arbeiten gemeinsam an neuen und verbesserten Methoden für die Produktion von Lebensmitteln aus alternativen Proteinen. Neben der Entwicklung neuer Produkte, liegt der Schwerpunkt auf effizienteren und technisch optimierten Produktionsprozessen.

„Das DIL arbeitet bereits intensiv mit vielen internationalen Partnern zusammen. Daher freuen wir uns über eine weitere starke Kooperation,” so Dr. Volker Heinz, Direktor und Vorstand beim DIL: „Die Expertise von Air Liquide in der Entwicklung neuer Produktionsmethoden mit technischen und kryogenen Gasen, sowie die weltweite Präsenz mit mehreren Innovationsplattformen, ermöglichen uns Innovationen in verschiedenen internationalen Märkten. Mit Air Liquide haben wir einen kompetenten Partner mit großer Erfahrung und dem Know-how in einer Vielzahl an Lebensmittelanwendungen.“

Kontaktieren

Air Liquide Deutschland GmbH
Hans-Günther-Sohl-Straße 5
40235 Düsseldorf
Telefon: +49 211 6699-0
Telefax: +49 211 6699-111
DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7
49610 Quakenbrück
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.