13.01.2020
News

KHS und Ferrum vereinbaren Kooperation für Dosenverschließer

Die KHS GmbH und die Ferrum AG starteten im November 2019 eine Kooperation im Dosenverschließergeschäft – fokussiert auf Getränke für den US-amerikanischen Markt. Ziel ist die Intensivierung einer seit Jahren erfolgreichen Partnerschaft. Vor allem in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Service wollen die Unternehmen durch die engere Zusammenarbeit vom Know-how des Partners profitieren.

Bereits seit Jahren bietet KHS seinen Kunden Dosenverschließer von Ferrum, einem der führenden Hersteller von Verschließautomaten, an. Mit der Kooperation plant der Systemanbieter sein Know-how in diesem Produktbereich auszubauen. „Sowohl KHS als auch Ferrum sind Unternehmen mit einer langen Firmenhistorie und großer Expertise“, erklärte Martin Resch, Geschäftsführung Finanzen, Einkauf und IT. „Mit unserem gemeinsamen Wissen möchten wir den Produktbereich weiterentwickeln und unsere Anlagen weiter optimieren sowie aus einer Hand anbieten. Von der Partnerschaft profitieren dadurch auch unsere Kunden.“

Im Rahmen der Zusammenarbeit planen der Dortmunder Anlagenbauer und Ferrum, noch effizientere Dosenverschließer und -abfüller zu entwickeln, die den steigenden Ansprüchen der Anwender an Nachhaltigkeit und Effizienz jederzeit gerecht werden. Dazu wollen die Partner ihr Know-how in ein Gemeinschaftsunternehmen in den USA einbringen. Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung einer leistungsstarken sowie robusten Blocklösung, die beide Funktionen vereint. Darüber hinaus sollen smarte Servicelösungen für die Kunden von KHS und Ferrum entwickelt und in den Markt eingeführt werden.

Am Stammsitz in Dortmund sowie in ihren Werken in Bad Kreuznach, Kleve und Worms stellt die KHS GmbH moderne Abfüll- und Verpackungsanlagen für den Hochleistungsbereich her.

Die KHS Corpoplast GmbH bildet am Standort Hamburg die PET-Kompetenz. Sie entwickelt und fertigt innovative PET-Verpackungs- und Beschichtungslösungen. KHS ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der im SDAX notierten Salzgitter AG. 2018 realisierte die Gruppe mit 5.081 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,161 Mrd. €.

Die Ferrum AG mit Hauptsitz in Schafisheim in der Schweiz ist ein weltweit tätiger Hersteller im Dosenverschließergeschäft und spezialisierte Nischen­anbieterin von Separationstechnologien. Aktuell beschäftigt die Ferrum Gruppe über 800 Mitarbeiter verteilt über die zwei Werke in der Schweiz und je einem Werk in Deutschland, Polen und Indien sowie weiteren Tochtergesellschaften in Brasilien, China und USA.

Kontaktieren

KHS GmbH
Planiger Str. 139 -147
55543 Bad Kreuznach
Telefon: Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.