28.05.2021
News

Fraunhofer IVV erweitert Institutsleitung

  • Abb.: Die erweiterte Institutsleitung am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV besteht aus Prof. Dr.Abb.: Die erweiterte Institutsleitung am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV besteht aus Prof. Dr.

Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV erweitert seine Institutsleitung. Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak (Bild rechts), der langjährige Leiter des Institutsteils Verarbeitungstechnik in Dresden, wurde zum 1. Mai 2021 in die Institutsleitung des Fraunhofer IVV berufen. In seiner neuen Funktion als Institutsleiter unterstützt er Prof. Dr. Andrea Büttner, die geschäftsführende Institutsleiterin des Fraunhofer IVV und Leiterin des Institutsteils in Freising.

„Ich freue mich sehr über diesen Schritt. Damit wachsen unsere Kompetenzen und Disziplinen an beiden Standorten noch enger zusammen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft des Instituts.“, sagte Prof. Dr. Büttner. Prof. Dr.-Ing. Majschak ergänzte: „Wir erleben in den letzten Jahren ein steiles, aber gleichzeitig stabiles und nachhaltiges Wachstum. Um diesen Trend fortzusetzen, gilt es Synergien bestmöglich zu nutzen und unsere Kernkompetenzen zu bündeln.“ Mit der Erweiterung der Institutsleitung werden die Vernetzung der beiden Standorte und der Ausbau des Institutsteils in
Dresden weiter vorangebracht. Zusätzlich wird dadurch die Anbindung des Fraunhofer IVV an die TU Dresden, wo Prof. Majschak die Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik innehat, verstärkt. Die Berufung von Prof. Majschak in die Institutsleitung stärkt die Brücke zwischen Analytik, Verfahrensentwicklung und Verarbeitungstechnik.

Jens-Peter Majschak studierte Maschinenbau an der TU Dresden und promovierte dort auch. Unmittelbar danach war er in den ersten fünf Jahren unter den ersten drei Mitarbeitenden des 1995 vom Fraunhofer IVV gegründeten Fraunhofer-Anwendungszentrums für Verarbeitungsmaschinen und Verpackungstechnik AVV in Dresden und damit maßgeblich an dessen Aufbau beteiligt. Mit dem Ruf auf die Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik an der TU Dresden übernahm Jens-Peter Majschak 2004 auch die Leitung des Fraunhofer AVV, das sich seither zunehmend dynamisch als Institutsteil des Fraunhofer IVV mit 58 Mitarbeitenden entwickelt hat.

Prof.

Majschak, in dessen Händen auch weiterhin die Verantwortung für den Dresdner Standort des Fraunhofer IVV liegt, ist eine konsistente Verstärkung des Leitungs-Teams. Mit seinen Kontakten zu Wissenschaft und Industrie wird er mit der geschäftsführenden Institutsleiterin Prof. Büttner sowie der stellvertretenden Institutsleiterin Dr. Claudia Schönweitz und dem stellvertretenden Institutsleiter Prof. Dr. Peter Eisner die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten dank seiner Kompetenzen und Erfahrungen an aktuellen und zukunftweisenden Herausforderungen ausrichten.

Kontaktieren

Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
Giggenhauser Str. 35
85354 Freising, Bayern
Deutschland
Telefon: +49 8161 491 711

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.