18.04.2014
News

Gemeinsam wachsen

Wahlhorn und Arla erwägen Zusammenschluss

Die Eupener Genossenschaftsmolkerei Walhorn (EGM) und Arla Foods Amba ziehen einen Zusammenschluss in Betracht. Die Aufsichtsräte beider Genossenschaften haben ihren Mitgliedern einen entsprechenden Vorschlag unterbreitet. Voraussichtlich Mitte Mai entscheiden die Vertreterversammlungen beider Genossenschaften darüber, ob die Fusion vollzogen werden soll. Arla Foods möchte gemäß seiner Strategie 2017 weiter wachsen, innerhalb und außerhalb der EU. „Diesen Weg kann Arla mit der EGM gemeinsam fortführen. Zudem könnte Walhorn unseren europäischen Milchpool erweitern und uns als europäische Genossenschaft stärken“, erklärt Åke Hantoft, Vorsitzender des Aufsichtsrates von Arla Foods Amba. Ein Zusammenschluss brächte den Mitgliedern der EGM eine uneingeschränkte Milchabnahmegarantie. „Für unsere Genossenschaft bietet der geplante Zusammenschluss eine klare Perspektive für sicheres Wachstum und mehr Profitabilität“, sagt Mathieu Dobbelstein, Aufsichtsratsvorsitzender der EGM Walhorn.

Kontaktieren

Arla Foods Deutschland GmbH
Wahlerstr. 2
40472 Düsseldorf
Germany
Telefon: +49 211 47231 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.