13.01.2016
News

Deutsche Süßwarenindustrie produziert rund 144 Mio. Schoko-Weihnachtsmänner

Ein wachsender Anteil davon wird mit nachhaltig produziertem Kakao hergestellt

Die deutsche Süßwarenindustrie hat in diesem Jahr rund 144 Mio. Weihnachtsmänner hergestellt und bewegt sich hiermit quasi auf Vorjahresniveau. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) bei seinen Mitgliedsunternehmen.

Über zwei Drittel der in Deutschland produzierten Weihnachtsmänner wurden in den letzten Wochen an den deutschen Lebensmittelhandel ausgeliefert. Jeder dritte hierzulande hergestellte Weihnachtsmann geht in den Export, und zwar nicht nur in die europäischen Nachbarstaaten, sondern u.a. auch in die USA, nach Australien, Indien und Japan. Besonders beliebt sind deutsche Schoko-Nikoläuse in Österreich, Frankreich und England.

Immer mehr der süßen Hohlfiguren enthalten Kakao, der nachhaltig hergestellt wird. Die deutsche Süßwarenindustrie engagiert sich im „Forum Nachhaltiger Kakao“, einer gemeinsamen Initiative der Bundesregierung, der deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft, dem deutschen Lebensmittelhandel und der Zivilgesellschaft. Das Forum setzt sich für eine Verbesserung der Produktionsbedingungen und Lebensverhältnisse von Millionen von Kakaobauern ein. Der BDSI gehört zu den Initiatoren und Gründungsmitgliedern des Forums, dessen Projekt „Pro Planteurs“ gerade in der Elfenbeinküste an den Start gegangen ist.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.