Mit intelligenten Kameras smart produzieren

  • IDS stellt Kunden abgestimmte Workflows und alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, so dass sie problemlos eigene Applikationen entwickeln können.IDS stellt Kunden abgestimmte Workflows und alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, so dass sie problemlos eigene Applikationen entwickeln können.
Prozesse einfacher kontrollieren und effizienter gestalten zu können – das spielt auch für die Landwirtschaft und die Nahrungsmittelindustrie eine wichtige Rolle. Hier treffen Faktoren wie eine steigende Nachfrage durch die Verbraucher, hohe Ansprüche an Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit sowie die Notwendigkeit, effizient zu produzieren, unmittelbar aufeinander. Vernetzte Geräte und Automatisierung setzen sich deshalb auch in diesen Bereichen immer mehr durch. Ein wichtiger Baustein sind Kameras. Sie unterstützt von der optimalen Ausbringung von Düngemitteln über die visuelle Kontrolle von Produkten und Wachstumsphasen bis zur Verarbeitung von Nahrungsmitteln.
 
Eine zentrale Technologie ist dabei künstliche Intelligenz. Organische Produkte mit unterschiedlichen Formen und Farben lassen sich nur schwer im Korsett standardisierter Algorithmen beschreiben, mit denen Industriekameras üblicherweise arbeiten. Wer Anwendungen realisieren möchte, bei denen variantenreiche Objekte – wie Gemüse oder Obst – zuverlässig erkannt werden sollen, kommt daher an Bildverarbeitung mit künstlicher Intelligenz nicht vorbei. Intelligente zum Sammeln und Analysieren von Informationen sind darüber hinaus ein wertvolles Instrument, wenn es darum geht, Gegebenheiten zu erfassen, Entscheidungen zu treffen und Folgeprozesse anzutriggern.
 
Der größte Mehrwert ergibt sich dabei aus der Kombination von Embedded Vision, Bildverarbeitungsroutinen und Deep Learning. Systeme, die über integrierte Rechenleistung verfügen und sich durch ein kompaktes, kosteneffizientes Design auszeichnen, werden immer öfter zur sinnvollsten Lösung. Die Anwendungsmöglichkeiten, die auf solchen Kameras basieren, sind nahezu grenzenlos. Um diese Technologie optimal zu nutzen, benötigen Unternehmen KI-Vision-Systeme, die gleichermaßen flexibel, einfach zu handhaben und leistungsstark sind. An dieser Stelle kommt IDS NXT ocean ins Spiel.
 
IDS NXT ocean ist eine besonders benutzerfreundliche End-to-End-Lösung, mit der Anwender KI-basierte  Bildverarbeitungsanwendungen erstellen können – selbst wenn sie nur geringe Vorkenntnisse in Deep Learning oder Kameraprogrammierung haben.

Mit Hilfe von Vision-Apps lässt sich flexibel steuern, welche Aufgabe das Embedded Vision System lösen soll; das Spektrum reicht vom einfachen Barcode-Lesen bis zur komplexen KI-basierten Objekterkennung. Dank ihres kompakten industrietauglichen Gehäuses und Schnittstellen wie OPC UA und REST lassen sich die intelligenten IDS NXT-Kameras einfach in Anlagen integrieren. Die Bildverarbeitung findet direkt auf der Kamera statt und kann dann als Ergebnis z. B. an eine Maschinensteuerung übertragen werden.

IDS stellt Kunden abgestimmte Workflows und alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung, so dass sie problemlos eigene Applikationen entwickeln können. Mit der von IDS gehosteten, cloudbasierten KI-Trainingssoftware IDS NXT lighthouse können sie ohne Deep-Learning-Vorkenntnisse und ohne Installation von Hard- und Software ein neuronales Netz mit ihren eigenen Bildern trainieren. Das ist bemerkenswert, denn obwohl Automatisierung ein bestimmendes Thema im Markt ist, gibt es nur wenige Komplettpakete für Embedded Vision mit Deep Learning. In vielen Fällen handelt es sich noch um Projektarbeit, bei der die Kunden die Systeme Schritt für Schritt selbst aufbauen. IDS Imaging Development Systems beseitigt diese Hürden, so dass auch Unternehmen ohne dezidierte KI-Spezialisten vom aktuellen Stand der Technik profitieren und ihren Wettbewerbsvorsprung halten können. Auf der Website des Herstellers finden Sie unter anderem eine vierteilige Video-Tutorialreihe, die den Ablauf von der Aufnahme der Trainingsbilder bis zur fertig konfigurierten Inferenzkamera zeigt. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild!

Kontaktieren

IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Germany
Telefon: +49 7134 96196 0
Telefax: + 49 7134 96196 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.