07.09.2016
News

Lebensmittelproduzent Bonduelle mit Zahlen zum Geschäftsjahr 2015-2016

Das Unternehmen behauptet sich dank Diversifizierung in einem schwierigen Umfeld

In einem immer chaotischer werdenden wirtschaftlichen Klima, das sowohl von einer fehlenden Belebung des Konsums als auch dem Preiskampf in Europa, der Wirtschaftskrise in Russland und Brasilien sowie hohen Währungsschwankungen geprägt ist, vermeldet die Bonduelle Gruppe ein weiteres Wachstumsjahr auf vergleichbarer Basis (bei unverändertem Konsolidierungskreis und konstanten Wechselkursen). Die Ergebnisse liegen über der zu Beginn des Geschäftsjahres angekündigten Zielsetzung und unterstreichen die Belastbarkeit und Effizienz der Gruppenstrategie hinsichtlich Diversifizierung sowohl der Technologien (Konserven, Tiefkühlkost, Frische Produkte) als auch geographisch (2/3 europäisch, 1/3 außereuropäisch), der Marken (nationale Marken und Handelsmarken) oder den Vertriebskanälen (Einzelhandel, Gastronomie, Industrie).

Im Geschäftsjahr 2015-2016 (1. Juli 2015 - 30. Juni 2016) konnte die Bonduelle-Gruppe einen Umsatz von 1.967,7 Mio. € verzeichnen, was einer Steigerung von 2,4% bei konstanten Wechselkursen entspricht. Das Wachstum lag über der Zielsetzung, die zunächst von einer Erhöhung um 2% auf vergleichbarer Basis ausgegangen war. Nach Berücksichtigung der negativen Auswirkungen der Wechselkurse – vor allem des russischen Rubels – sank der Umsatz in absoluten Zahlen für das Geschäftsjahr 2015-2016 um 0,7%. Der Umsatz im vierten Quartal (1. April - 30. Juni 2016) stieg um 1,5% auf vergleichbarer Basis und sank um 1,8%, bezogen auf die gemeldeten Zahlen.

Kontaktieren

Bonduelle Deutschland GmbH
Hubertusstr. 2
47638 Straelen
Germany
Telefon: 02834 7084 0
Bonduelle Pressestelle, c/o achtung! GmbH
Straßenbahnring 3
20251 Hamburg
DE
Telefon: 040 / 45 02 10-750

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.