02.02.2016
News

Hochschulpreis David-Kopf

Auszeichnung für die Nahrungsmittel- und Prozessindustrie

  • Abb. 1: Der David-Kopf Preis.Abb. 1: Der David-Kopf Preis.

Der Hochschulpreis David-Kopf zeichnet jedes Jahr besonders innovative Masterarbeiten aus der Lebensmitteltechnologie und angrenzenden Fachbereichen aus. In diesem Jahr wird er im nordrhein-westfälischen Geilenkirchen zum zehnten Mal verliehen. Bewerbungen sind noch bis Mitte Februar möglich.

Der mit 10.000 € dotierte Preis zeigt jedes Jahr aufs Neue, welche Vielfalt an herausragenden Leistungen die Hochschulen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden hervorbringen. „Wir freuen uns, mit dieser Veranstaltung eine Plattform zu bieten, wo junge Absolventen auf erfahrene Wissenschaftler und Praktiker treffen.“, sagt Sarah Vanessa Kröner, Vorstandsmitglied des Hauptsponsors CSB-System AG.

Seit Bestehen des Preises haben sich gut 500 Absolventen um die Krone beworben. Wer in diesem Jahr als Sieger hervorgeht, entscheidet sich erst am Abend des 7. April. Eines steht aber jetzt schon fest: „In diesem Jahr knacken wir beim insgesamt ausgelobten Preisgeld die 100.000 € Marke. Darauf sind wir schon ein wenig stolz.“, so Dr. Peter Schimitzek, Vorstandsvorsitzender der CSB-System AG, der den Hochschulpreis vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat.

Kontaktieren

CSB-System AG
An Fürthenrode 9 -15
52511 Geilenkirchen
Germany
Telefon: +49 2451 625 0
Telefax: +49 2451 625 291

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.