27.07.2020
News

Deutsches Weintor: Erfolgreiche Fusion und Geschäftsbericht 2019

  • Abb.: „Der Zusammenschluss mit Weinkontor Edenkoben war für beide Unternehmen enorm wichtig und verlief auf allen Ebenen sehr erfolgreich“, so Vorstandssprecher Frank Jentzer, Deutsches Weintor. Abb.: „Der Zusammenschluss mit Weinkontor Edenkoben war für beide Unternehmen enorm wichtig und verlief auf allen Ebenen sehr erfolgreich“, so Vorstandssprecher Frank Jentzer, Deutsches Weintor.

Die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor stellte auf ihrer Generalversammlung am 25. Juni 2020 den Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vor. Vorstandssprecher Frank Jentzer vermeldete einen deutlichen Zuwachs bei Absatz und Umsatz. Zudem zeigte er sich mit dem Voranschrei­ten des Zusammenwachsens mit dem Weinkontor Edenkoben sehr zufrieden. Wegen der Corona-Problematik fand die Generalversammlung virtuell statt.

„2019 war für uns ein sehr gutes Jahr. Wir konnten den Absatz und den Umsatz nach dem Rekordjahr 2018 noch einmal deutlich steigern und mit dem Zusammen­schluss mit Weinkontor Edenkoben wichtige Weichen für die Zukunft stellen. Im sich weiter wandelnden Weinmarkt mit verstärktem Wettbewerb und höheren Qualitäts­an­forderungen ist es äußerst wichtig, Kräfte zu bündeln, mit starken Partnern zusammenzugehen und Synergien zu nutzen“, erklärte Frank Jentzer.

Beim Gesamtumsatz erzielte die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor 2019 ein Wachstum von 14% im Vergleich zum Vorjahr auf 55,8 Mio. €.  Der Absatz lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 19,6 Mio. l., 19% mehr als im Geschäftsjahr 2018. Die Zahlen beziehen sich auf Deutsches Weintor und Weinkontor Edenkoben. Die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor habe jedoch unabhängig von der Fusion in allen Geschäftsbereichen hinzugewinnen können, betonte Jentzer. „Die Bilanz bestätigt, dass wir mit unserer Markenstrategie und der kompromisslosen Qualitätsorientierung richtig liegen. Der Zusammenschluss mit Weinkontor Edenkoben war für beide Unternehmen enorm wichtig und verlief auf allen Ebenen sehr erfolgreich“, so der Vorstandssprecher.

Mitentscheidend bei der positiven Beurteilung des abgelaufenen Geschäftsjahrs sei auch, dass die Entwicklung nicht zu Lasten der Wertschöpfung – sprich der Preise – gegangen sei. „Dies ist für den Handel sehr entscheidend“, betonte Jentzer. Einen ausdrücklichen Dank richtete Jentzer an die Winzerfamilien und die Belegschaft für ihr großes Engagement.

Kontaktieren

Deutsches Weintor eG
An der Ahlmühle 1
76831 Ilbesheim
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.