Virtuelle Messe mit Produktneuheiten und Livestreams

  • Abb.: Die virtuelle Messe Jumo Xperience Days 2021 ermöglicht es, in Corona-Zeiten über neue Produkte, Technologien und Trends auf dem Laufenden zu bleiben. © JumoAbb.: Die virtuelle Messe Jumo Xperience Days 2021 ermöglicht es, in Corona-Zeiten über neue Produkte, Technologien und Trends auf dem Laufenden zu bleiben. © Jumo

Um Kunden und Interessenten auch in Corona-Zeiten über neue Produkte, Technologien und Trends auf dem Laufenden zu halten, lädt Jumo am 27. und 28. Januar 2021 zu den ersten Jumo Xperience Days ein. Die virtuelle Messe findet auf einer innovativen Plattform statt. Auf dieser Plattform haben Besucher nicht nur die Möglichkeit, aktuelle Produktneuheiten und Branchenlösungen an mehreren virtuellen Messeständen zu erleben, sondern können auch direkt am Messestand mit Jumo-Beratern per Chat oder Video ins Gespräch kommen. Kernstück der virtuellen Messe ist ein Livestream mit 15 Vorträgen zu Highlights, Applikationsbeispielen und aktuellen Themen. Auch hier besteht immer die Möglichkeit, live mit den Experten zu chatten und Fragen zu stellen. Alle Vorträge werden ersten Tag auf Deutsch und am folgenden Tag auf Englisch gehalten. Um das Networking zu unterstützen, können sich Besucher an einer Networking-Bar mit anderen Teilnehmern direkt austauschen. Abgerundet wird das Angebot von der Möglichkeit, mit Kundenberatern vorab individuelle Termine zu vereinbaren und in einem der virtuellen Meetingräume ein Beratungsgespräch durchzuführen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Registrierung sind unter http://xperiencedays.jumo.info möglich.

Kontaktieren

Jumo GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Straße 1
36039 Fulda
Germany
Telefon: +49 661 6003 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.