Entstrunken und Segmentieren von Paprika

  • Abb. 1: Die PDS 4 L ist optimiert für das Entstrunken und Halbieren bzw. Vierteln von bis zu 3.600 Paprika pro Stunde und kann von einer Person bedient werden.Abb. 1: Die PDS 4 L ist optimiert für das Entstrunken und Halbieren bzw. Vierteln von bis zu 3.600 Paprika pro Stunde und kann von einer Person bedient werden.
  • Abb. 1: Die PDS 4 L ist optimiert für das Entstrunken und Halbieren bzw. Vierteln von bis zu 3.600 Paprika pro Stunde und kann von einer Person bedient werden.
  • Abb. 2: Zusammen mit seinem Maschinen-Partner Hitec aus den Niederlanden bringt das Unternehmen Kronen eine neue Version von Paprika-Verarbeitungssystemen auf den Markt.

Neben den Maschinen, die Kronen in der eigenen Produktion in Kehl am Rhein entwickelt und produziert, vertreibt das Unternehmen Systeme des Maschinen-Partners Hitec aus Zwolle in den Niederlanden, die das eigene Sortiment ergänzen. Nun hat Hitec die neue Generation eines Paprika-Entstrunkers auf den Markt gebracht, mit dem Paprika entstrunkt und geteilt werden können.

Die Paprika können entweder halbiert oder geviertelt werden, beides mit einem optimalen Ergebnis, das die hohen Erwartungen der modernen Lebensmittel verarbeitenden Industrie erfüllt. Die Bedienbarkeit ist einfach und sicher, sodass das System von einer Person bestückt werden kann. Bis zu 60 Paprika pro Minute und damit 3.600 Paprika pro Stunde können verarbeitet werden. Die Paprika werden manuell auf ein Band mit Produktaufnahmen gesetzt und zur Entstrunk- und Teilstation befördert. Bei jedem Zyklus können gleichzeitig vier Aufnahmen mit Produkten bestückt werden. Durch die speziellen Produktaufnahmen bleiben die Paprika beim Entstrunken und Schneiden optimal ausgerichtet. Die Produkte werden Schritt für Schritt per Start-und-Stopp-Automatik befördert, mithilfe eines Servomotor-betriebenen Transportbandes. Auf diese Weise können die Paprika in der Maschine sehr einfach positioniert werden.

Nach dem Schneiden werden die Produkte ausgetragen und fallen entweder in einen Behälter oder auf ein Transportband für die weitere Bearbeitung. Strunk und Abfall werden über ein separates Band ausgetragen. Die PDS 4 L ist ausgestattet mit einem Servomotor-betriebenen Transportband mit pneumatischer Schneidefunktion. 60 Paprika pro Minute können verarbeitet werden. Durch die durchdachte Konstruktion wird die Paprika optimal ausgerichtet und das Produkt perfekt entstrunkt und geteilt. Das System ist sehr einfach zu bedienen und zu reinigen und kann von einer Person bestückt werden. Die Schneideeinsätze sind leicht zu wechseln und langlebig. Die Konstruktion ist robust und entspricht EU- Sicherheitsnormen. Sie ist versehen mit einer verriegelten Sicherheitsvorrichtung. Gefertigt aus Edelstahl AISI 304 und lebensmittelechten Materialien (HDPE) entspricht die Maschine dem Hygienic Design und der CE-Konformität.

Kontaktieren

Kronen GmbH Nahrungsmitteltechnik
Römerstr. 2a
77694 Kehl-Goldscheuer
Germany

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.