Effizient, kompakt, zuverlässig

  • Abb.: Effizienz auf einem neuen Level: Die IE5+ Motorengeneration von Nord. © Nord DrivesystemsAbb.: Effizienz auf einem neuen Level: Die IE5+ Motorengeneration von Nord. © Nord Drivesystems

Die neue IE5+ Motorengeneration von Nord Drivesystems garantiert dank IE5+ Technologie höchste Effizienz sowie Betriebssicherheit. Sie verbindet die Vorteile des Baukastensystems mit den Möglichkeiten der Variantenreduzierung und trägt maßgeblich zur Reduzierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) bei. Den Nord IE5+ Motor gibt es bei Nord in drei Varianten: als unbelüfteten Glattmotor, als belüfteten Motor mit Kühlrippen und als integrierten Motor im neuen patentierten Nord Duodrive. Die neue IE5+ Motorengeneration hat das Unternehmen mit besonderem Schwerpunkt auf den Einsatz in der Intralogistikbranche sowie der Getränke- und Lebensmittelindustrie konzipiert. Die besonders kompakten und energieeffizienten Synchronmotoren bieten einen konstant hohen Wirkungsgrad über einen breiten Drehmomentbereich und haben damit auch in Teillast- und Teildrehzahlbereichen eine optimale Energieverbrauchsperformance. Das enorme Einsparpotential zeigt sich deutlich im direkten Vergleich zwischen einem herkömmlichen IE3-Asynchronmotor und einem entsprechenden IE5+ Synchronmotor. Bei 16 Betriebsstunden (Bh) pro Tag (4.000 Bh p.a.) ergibt sich eine Energieersparnis von etwa 400 kWh pro Jahr. Das entspricht bei einem CO2-Emissionsfaktor von 366 g/kWh etwa 0,15 t CO2 pro Jahr pro Antrieb. Wenn man davon ausgeht, das häufig über 2.000 Antriebe in einer Anlage verbaut sein können, ergibt das ein CO2 Einsparungspotential von ca. 300 t CO2 pro Jahr. Durch die optimierte Leistungsdichte lässt sich mit dem kompakten IE5+ Motor gegenüber herkömmlichen Asynchronmotoren zudem eine Platzersparnis von bis zu 40% erzielen. Auf gleichem Bauraum kann also ein leistungsstärkerer Motor mit höherer Energieeffizienz eingebaut werden. Das konstante Drehmoment über einen großen Drehzahlbereich ermöglicht eine gezielte Variantenreduzierung. Die Investition amortisiert sich innerhalb kurzer Zeit. Die Lösung wird unter Ausnutzung der hohen Überlastfähigkeit der Motoren und des großen Verstellbereichs des Systems auf jeden Kunden individuell zugeschnitten und gezielt auf das individuelle Lastkollektiv der Anlage ausgelegt. Neben Variantenreduzierung und höherer Energieeffizienz kommt beim Einsatz der IE5+ Technologie auch zum Tragen, dass diese Motoren klein, kompakt, steckbar und per Plug and Play konfigurierbar sind.

Die IE5+ Synchronmotoren mit Motorwirkungsgraden bis zu 95% sind in belüfteter oder glatter Ausführung bis zu einer Leistung von 4,0 kW mit einem Dauerdrehmoment von 1,6–18,2 Nm und Drehzahlen von 0–2.100 min-1 verfügbar. Das glatte, hygienefreundliche Design der lüfterlosen Variante ist besonders leicht zu reinigen, korrosionsbeständig sowie wash-down-fähig und eignet sich damit ideal für den Einsatz in hygienesensiblen Umgebungen wie der Pharma- und Lebensmittelindustrie. Auf Wunsch sind die Oberflächenveredelung nsd tupH sowie die Schutzart IP69K verfügbar. Der Motoranbau kann direkt an alle Nord-Getriebe und nach NEMA oder IEC erfolgen. Sowohl die NEMA C-face-Flanschbefestigung als auch die IEC B14- und die IEC B5-Flanschbefestigung sind möglich. Ein integrierter Drehgeber gehört zur Standardausstattung, eine mechanische Bremse wird optional integriert. Die Motoren sind modular im Baukastensystem mit allen Getrieben und der Antriebselektronik von Nord kombinierbar. So entsteht eine Systemlösung aus einer Hand, bei der alle Teile nahtlos aufeinander abgestimmt sind.

 

Kontaktieren

Getriebebau Nord GmbH & Co. KG
Getriebebau-Nord-Str. 1
22941 Bargteheide
Germany
Telefon: +49 4532 2890
Telefax: +49 4532 2892 253

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.