02.03.2018
News

Hassia-Gruppe baut Vertrieb und Marketing strategisch aus

  • Abb. 1: Andreas Dietzel wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der Hassia-Gruppe berufen.Abb. 1: Andreas Dietzel wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der Hassia-Gruppe berufen.
  • Abb. 1: Andreas Dietzel wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der Hassia-Gruppe berufen.
  • Abb. 2: Unterstützung erfahren die Marken Bionade und Ti Erfrischungstee durch Svenja Lonicer als Marketing-Leiterin.

Andreas Dietzel (54, Bild) wird ab März 2018 zum Geschäftsführer Vertrieb der Hassia-Gruppe berufen. Der gelernte Einzelhandelskaufmann aus Bad Vilbel startete seinen Berufsweg bei Aldi und Lidl, um dann 1992 als stellvertretender Leiter in die VMH Rhein-Main-Getränke-Industrie einzusteigen. Das Unternehmen wurde Mitte der 90er Jahre vom Rosbacher Brunnen übernommen, welcher seit 2001 zur Hassia-Gruppe gehört. Andreas Dietzel zeichnete hier zunächst als Leiter Key Account Management (LEH) und später als Vertriebsleiter Fachgroßhandel und Gastronomie verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernahm der versierte Vertriebsprofi ab 2016 die Gesamtverantwortung Vertrieb von Hassia Mineralquellen.

Für das neueste Hassia-Familienmitglied Bionade kommt mit Juan Gravalos (42) als Geschäftsführer Vertrieb ein erfahrener Vertriebsmanager an Bord.

In seiner neuen Funktion befindet sich Juan Gravalos auf einer Hierarchie-Ebene mit den übrigen Geschäftsführern der Hassia-Tochterunternehmen und wird fachlich an Andreas Dietzel sowie disziplinarisch an den geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Hinkel berichten. Nach seiner Ausbildung zum Hotel- und Bürokaufmann stieg der Odenwälder im Vertriebsteam der Eder Brauerei ein, um 2007 beim Softdrink-Hersteller Fritz-Kola anzufangen. Zuletzt als Prokurist und Gesamt-Vertriebsleiter für Handel und Gastronomie baute er deutschland- und europaweit die Kultmarke auf.

Unterstützung erfahren die Marken Bionade und Ti Erfrischungstee durch Svenja Lonicer (38, Bild) als Marketing-Leiterin. Die Dortmunderin hatte nach ihrem Studium des International Business zunächst bei Danone Waters für die Marke Evian gearbeitet, bevor sie 2009 zu Eckes Granini wechselte und neben den Marken von Granini auch die erfolgreiche Einführung von „Die Limo“ verantwortete. 2017 suchte die professionelle Marketing-Fachfrau beim Süßwaren-Hersteller Haribo eine neue berufliche Herausforderung.

Die Hassia-Gruppe wird heute in fünfter Generation geführt. 2016 erwirtschaftete das hessische Familienunternehmen bei einem Gesamtabsatz von 782 Millionen Litern einen Umsatz von 243 Mio. €.

 

Kontaktieren

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG
Gießener Str. 18-30
61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 6101 403 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.