Elektrisierende und nachhaltige Lösung bei Gemüse-Meyer

Strom und Trinkwasser aus Abfällen

  • Abb. 1: Wesentliche Komponenten in den Recycling- Kreisläufen bei Gemüse Meyer sind zwei Biogas-Gebläse wie hier gezeigt.Abb. 1: Wesentliche Komponenten in den Recycling- Kreisläufen bei Gemüse Meyer sind zwei Biogas-Gebläse wie hier gezeigt.

Der Gedanke an die Entsorgung von Abwasser und Abfallfeststoffen aus der Gemüse und Kartoffelverarbeitung ist nahe liegend. Abwasser und Feststoffe können allerdings auch sinnvoll der Herstellung von Biogas dienen. Sie erzeugen so elektrische Energie in einem Blockheizkraftwerk. Das Abwasser wird nach einer entsprechenden Aufbereitung teilweise in einen Bachlauf eingeleitet und teilweise in die Indirekteinleitung gegeben. Bei der Aufbereitung anfallende überschüssige Abwärme kann man im Winter z. B. zu Heizzwecken im Unternehmen nutzen und – wie das Beispiel zeigt – im Sommer sogar zur Beheizung eines ca. 1,5 km entfernten Freibades einsetzen. 

Autor(en)

Kontaktieren

Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Reherweg 28
31855 Aerzen
Germany
Telefon: +49 5154 810
Telefax: +49 5154 8119 1

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.