Servogetriebe von Wittenstein für nachhaltige Verpackungsmaschinen

Die Maschinen von Jasa Packaging Solutions setzen auf Servogetriebe aus der Alpha Basic Line und der Alpha Value Line

  • Abb. 1: Der Markt fordert nachhaltige  Verpackungen und wiederverwertbare Lösungen.  Jasa entwickelte eine revolutionäre Technologie zum Verpacken  von Früchten und Gemüse in Sleeves. Die Verpackung wird zu 100 % aus  recycelbarer Pappe hergestellt. Abb. 1: Der Markt fordert nachhaltige Verpackungen und wiederverwertbare Lösungen. Jasa entwickelte eine revolutionäre Technologie zum Verpacken von Früchten und Gemüse in Sleeves. Die Verpackung wird zu 100 % aus recycelbarer Pappe hergestellt.
  • Abb. 1: Der Markt fordert nachhaltige  Verpackungen und wiederverwertbare Lösungen.  Jasa entwickelte eine revolutionäre Technologie zum Verpacken  von Früchten und Gemüse in Sleeves. Die Verpackung wird zu 100 % aus  recycelbarer Pappe hergestellt.
  • Abb. 2: „Die meisten Maschinenbauer verwenden eine siegelfähige Beschichtung, um Verpackungen zu verschließen. Jasa hat eine andere Methode gefunden, die ein Abdichten überflüssig macht“, so Hendrik van den Berg, F&E-Direktor bei Jasa Packaging Solutions.
  • Abb. 3: In den Maschinen von Jasa Packaging Solutions kommen oft Servogetriebe von Wittenstein zum Einsatz, insbesondere Produkte der Alpha Basic Line und der abgebildeten Alpha Value Line.
  • Abb. 4: Für Non-Convenience- Produkte stellt Pappe eine nachhaltige  Alternative dar. Jasa baut Maschinen,  die dieses Material verarbeiten können.  Kartoffeln werden z. B. im umweltfreundlichen  Jasa Bag-2-Paper verpackt.

Die Kritik an Kunststoffen als Verpackungsmaterial nimmt zu, weshalb die Verpackungsindustrie nach Alternativen sucht. Für Non-Convenience-Produkte stellt Papier eine äußerst umweltfreundliche Alternative dar. Jasa Packaging Solutions baut Maschinen, die dieses Material verarbeiten können – und erfüllt so die Wünsche umweltbewusster Verbraucher. Dabei steht das Familienunternehmen mit seinen 85 Mitarbeitern in den Niederlanden und den USA für Innovation, Qualität und Flexibilität in der Verpackungstechnologie. Jasa ist Technologieführer bei der Entwicklung und Konstruktion vertikaler Verpackungsmaschinen, von Sleevern und vollständigen Wiege- und Verpackungslinien.

Damit die Maschinen Papier verarbeiten können, mussten sie an das Packmittel angepasst werden. „Die meisten Maschinenbauer verwenden eine siegelfähige Beschichtung, um Verpackungen zu verschließen“, erklärt Hendrik van den Berg, F&E-Direktor bei Jasa Packaging Solutions. „Jasa hat eine besondere Methode entwickelt, die ein Abdichten überflüssig macht. Dadurch können Produkte viel schneller verpackt werden. Außerdem ist der Packstoff wiederverwertbar, also genau das, was der Verbraucher will!“

Papier und Kunststoff
Ob Roh- oder Fertigprodukt – Jasa hat für jedes Produkt die passende Verpackungslösung. Das Spektrum reicht von Papierbeuteln für nicht verarbeitetes Gemüse wie Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch bis hin zu hermetisch abdichtenden Verpackungen für geschnittenes Gemüse oder Kopfsalat. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Verpackungen aus Kunststoff an, da sie eine längere Haltbarkeit der Produkte garantieren. Unter dem Aspekt der Vermeidung von Lebensmittelverschwendung leisten auch diese Verpackungslösungen ihren positiven Beitrag zu Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit.

Nachhaltige Papp-Sleever
Der Markt fordert nachhaltige Verpackungen und wiederverwertbare Lösungen. Jasa-Experten haben eine revolutionäre Technologie zum Verpacken von Äpfeln sowie anderen Früchten und Gemüsearten in Sleeves entwickelt. Das Packmittel wird zu 100 % aus recycelbarer Pappe hergestellt. Der Einsatz von Folienmaterial wird auf die Produkte reduziert, für die Kunststoff nach wie vor die bessere Alternative ist.

Vertikale Verpackungsmaschine
Die ganz aus Edelstahl bestehenden vertikalen Verpackungsmaschinen können für zahlreiche Produkte und Verpackungen in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Sie sind schnell, effizient, hygienisch und flexibel einsetzbar. Dabei hat das Unternehmen zwei Arten von vertikalen Verpackungsmaschinen im Sortiment.Die erste ist eine Maschine mit getaktetem Arbeitsablauf, die die Folien im Start-Stopp-Betrieb transportiert und keine Servomotoren benötigt. Der zweite Maschinentyp arbeitet kontinuierlich und ist mit Siemens-Servomotoren sowie mit Hypoid- und Planetengetrieben der Produktlinien Alpha Advanced Line und Alpha Value Line von Wittenstein ausgestattet. Ende 2020 bzw. zu Beginn des Jahres 2021 kommt eine neue Generation vertikaler Verpackungsmaschinen von Jasa auf den Markt – ebenfalls mit Wittenstein-Getrieben.

Seit zehn Jahren die richtige Wahl
In den Maschinen von Jasa kommen oft Servogetriebe von Wittenstein zum Einsatz, insbesondere Produkte der Alpha Basic Line und der Alpha Value Line. „Wir haben erste Kontakte mit Wittenstein auf einer Messe in Deutschland geknüpft“, blickt Hendrik van den Berg auf den Beginn der Zusammenarbeit zurück. „Daraus ergaben sich Kontakte mit dem Vertriebsbüro in Belgien und eine Angebotsanfrage. Zum damaligen Zeitpunkt mussten wir uns zwischen drei Anbietern entscheiden, weshalb wir deren Produkte und Angebote miteinander verglichen haben. Zwei Punkte gaben dabei den Ausschlag: Das ausgezeichnete Preis-/Leistungsverhältnis von Wittenstein war für uns äußerst wichtig. Darüber hinaus hatte Wittenstein auch ein Getriebe mit optimierter Abtriebsschnittstelle im Sortiment, sodass wir direkt eine Zahnriemenscheibe auf das Getriebe montieren konnten, ohne ein extra Lager einsetzen zu müssen. Die anderen Bewerber konnten das nicht bieten. Aufgrund des günstigen Preises entschieden wir uns damals im Jahr 2009 für die Eco-Baureihe. Heute, zehn Jahre später, setzen wir Wittenstein immer noch ein.“

Erfahrungen von Wittenstein
Wie hat die Zusammenarbeit mit Wittenstein das Verständnis von Antriebstechnik bei Jasa vorangebracht? „Wir haben von Wittenstein viel über die Anwendung von Getrieben und die Auswirkung des Massenträgheitsverhältnisses Lambda, sowie der Dynamik des Motors auf die Brems- und Beschleunigungsvorgänge der Maschine gelernt. Für die Bewegungssteuerung ist dieser Aspekt einer der wichtigsten. Wir stellen Maschinen her, die über viele Jahre hinweg in Serie gebaut werden. Bei Projekten gilt es manchmal eine größere oder kleinere Übersetzung in Betracht zu ziehen. Hier hilft uns die Auslegungssoftware Cymex, mit der wir seit 2010 arbeiten.

Das Tool ist sehr benutzerfreundlich und wird stetig dem neuesten Stand der Technik angepasst. Als Siemens einmal neue Motorenmodelle einführte, wurden diese früher in Cymex integriert als sie in der hauseigenen Software von Siemens verfügbar waren!“

Die Maschinen verpacken weltweit
Zu den Hauptkunden von Jasa zählen Lohnverpackungsunternehmen und (Groß-)Händler für Kartoffeln, Gemüse und Obst, die Lieferverträge mit Supermarktketten abgeschlossen haben. Aus diesem Grund liefert das Familienunternehmen die Maschinen in alle Regionen der Welt – insbesondere jedoch nach Europa, Nordamerika, Australien, Russland und Südafrika. Für Jasa ist die globale Präsenz der Lieferanten nicht von entscheidender Bedeutung. „Die meisten Probleme, wo sie auf der Welt auch auftreten sollten, können wir hervorragend von Alkmaar aus beheben“, stellt Hendrik van den Berg fest. „Wir sind für unsere Kunden rund um die Uhr erreichbar und haben stets das passende Ersatzteil vorrätig, das innerhalb von 24 oder 48 Stunden am Bestimmungsort zur Verfügung stehen kann. Ich habe allerdings noch nie gehört, dass wir jemals ein defektes Wittenstein-Getriebe hätten auswechseln müssen!“

Kontaktieren

Wittenstein AG
Walter-Wittenstein-Str. 1
97999 Igersheim
Germany
Telefon: 07931 493 0
Telefax: 07931 493 200

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.