Verpackungsmaschine Varioline von Krones

Verpackungskombinationen bestehend aus Kartonier-, Zuführ- und Basismodul

  • Abb. 1: Block aus Varioline und Variopac Pro.Abb. 1: Block aus Varioline und Variopac Pro.
  • Abb. 1: Block aus Varioline und Variopac Pro.
  • Abb. 2: 30 Maschinen innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren stehen für den Erfolg der Varioline in der Brau- und Getränkeindustrie.

Die Verpackungsmaschine Varioline der Firma Krones hat sich sehr erfolgreich in der Brau- und Getränkeindustrie etabliert. Das beweisen über 30 in Betrieb genommene Maschinen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Häufig geht es darum, einzelne Behälter zunächst in Multipack-Gebinde zu setzen und diese dann in eine geeignete Verkaufs- oder Umverpackung zu verpacken. Da sowohl die Multipacks als auch die Endverpackungen wechselnden Konsumtrends unterliegen und für verschiedene Zielgruppen, Konsumgelegenheiten oder Exportländer unterschiedlich sind, ist höchste Flexibilität gefragt. Mit der Entwicklung der Varioline als flexible Lösung hat das Unternehmen die richtige Antwort für diese Aufgabenstellung gefunden.

Eine Verpackungsmaschine für dreistufige Verpackungsprozesse

Die Grundidee dabei ist, dass eine einzige Maschine bis zu sechs konventionelle Einzelmaschinen mit Transporttechnik ersetzt. Mit der Kombinationskünstlerin Varioline lassen sich bis zu dreistufige Verpackungsprozesse mit nur einer einzigen Maschine realisieren. Platzersparnis bei der Aufstellung, geringerer Wartungsaufwand und weniger Bedienpersonal sind die logische Konsequenz. Der Baukasten besteht aus jeweils einem Kartonier-, Zuführ- und Basismodul, die sich zu einer individuellen Verpackungsstraße kombinieren lassen. Der modulare Aufbau sichert die Flexibilität für die Zukunft. Sie verarbeitet bis zu 52.000 Behälter pro Stunde. Die Verpackungsmaschine kann auch mit anderen Maschinen, etwa einer Folienverpackungsmaschine Variopac Pro, verblockt werden, so dass auch eine Folienverpackung der Gebinde möglich ist. Im Zuge der großen Nachfrage am Markt wurde ersichtlich, dass eine Beratung der Anlagenbetreiber zu den möglichen Verpackungen und Materialien extrem wichtig ist. Krones arbeitet deshalb mit den führenden Kartonherstellern weltweit zusammen und kooperiert mit Partnern, die in der Entwicklung von Gebinde-Prototypen unterstützen. Daher kann das Unternehmen den Abfüllbetrieben mit Gebindevorschlägen beratend zur Seite stehen und eine optimale Lösung anbieten.

Kontaktieren

Krones AG
Böhmerwaldstr. 5
93073 Neutraubling
Germany
Telefon: +49 9401 70 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.