Neues MAP-Handbuch (Modified Atmosphere Packaging) von dem Industriegasehersteller Air Products erschienen

Der Branchenratgeber beschäftigt sich mit dem Verpacken unter Schutzgasatmosphäre und ist kostenlos erhältlich

Der Industriegasehersteller Air Products hat in Deutschland eine neue Ausgabe seines Handbuchs zum Thema Verpacken unter Schutzgasatmosphäre (Modified Atmosphere Packaging, MAP) veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Lebensmittelverpackungen, in denen die normale Umgebungsluft durch eine veränderte Atmosphäre ersetzt wird. Dies ist eine sehr effektive Methode zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln. Das MAP-Handbuch enthält umfangreiche technische Hinweise und hat sich seit der ersten Ausgabe im Jahr 2007 zu einem wichtigen Nachschlagewerk auf dem Lebensmittelsektor entwickelt. Den detaillierten Leitfaden haben Spezialisten des Unternehmens gemeinsam mit Forschungseinrichtungen aus aller Welt entwickelt. Dieser Branchenratgeber verschafft Anwendern einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten der Freshline-Lösungen, der Markenname, unter dem Air Products seine Services und Produkte für die Lebensmittelindustrie anbietet. So erfahren industrielle Anwender alles über das Verpacken, Frosten und Kühlen von Lebensmitteln und branchennahen Bereichen. Die neue Ausgabe enthält zahlreiche Aktualisierungen, die die neuesten europäischen Verordnungen, lokale Gesetzgebungen und aktuelle Innovationen aus dem Verpackungssektor berücksichtigen. Es umfasst 85 DIN-A5-Seiten und ist kostenlos auf Anfrage erhältlich.

Kontaktieren

Air Products GmbH
Bahnhofstr. 48a
01561 Lampertswalde
Germany
Telefon: +49 35248 837 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.