Auer Packaging präsentiert neue kleinvolumige Schraubdosen sowie neue Toolboxen für Lager und Transport

Die Schraubdosen sind lebensmittelecht, sortenrein stapelbar und verfügen über einen sicher abdichtenden Zweikomponentendeckel

  • Abb.: Die neuen Schraubdosen von Auer Packaging sind in sechs Standardfarben und weiteren Sonderfarben erhältlich.Abb.: Die neuen Schraubdosen von Auer Packaging sind in sechs Standardfarben und weiteren Sonderfarben erhältlich.

Know-how, ausgezeichnete Qualität „Made in Germany“ und wertiges Design mit hohem Bedienkomfort zeichnen die neuen Produktlinien aus, die Auer Packaging präsentiert hat. Das Unternehmen erweitert sein Produktsortiment im Bereich kleinvolumige Kunststoffverpackungen mit sortenrein stapelbaren, lebensmittelechten Schraubdosen in verschiedenen Größen. Diese sind robust und wiederverwendbar.

Zweikomponentendeckel und Individualisierbarkeit

Ein Zweikomponentendeckel dichtet die Dose zuverlässig ab: Einmal ist die Abdichtung in die Deckelinnenseite integriert, einmal gibt es einen separaten Innendeckel dazu. Der Deckel lässt sich bereits mit einer Viertelumdrehung sicher schließen und leicht öffnen. Der Originalitätsverschluss versiegelt wertvolle Produkte sicher und eindeutig bis zur ersten Öffnung. Neben Ausführungen in sechs Standardfarben hält das Unternehmen für den Deckel auch eine Palette an Sonderfarben für individuelle Lösungen bereit. Die Dosen werden in zwei Varianten angeboten: als Schraubdose Basic oder als Schraubdose mit einem Komfortgriff, der das Tragen erleichtert und die Benutzung ergonomisch unterstützt. Der zylindrische Behälter ist standardmäßig in weiß vorgesehen. Er kann mit Etiketten beispielsweise in Form von Barcodes versehen werden, auch Branding mittels In-Mould-Labelling-Verfahren wird für diese Produktgruppe angeboten. Die Schraubdosen richten sich in erster Linie an Pharma- und Chemieunternehmen, kommen aber grundsätzlich überall da zum Einsatz, wo wertvolle, empfindliche Produkte (fest, flüssig, pulvrig oder pastös) sicher vor Feuchtigkeit und Verschmutzung transportiert oder gelagert werden sollen.

Toolboxen-System

Mit dem Systemboxen-Programm lassen sich Arbeitsmaterial und Werkzeug übersichtlich ordnen, sicher transportieren und leicht handhaben. Fünf verschiedene Größen an Sortimentsboxen mit transparentem, federgelagerten Deckel schaffen Ordnung und Übersicht. Der ergonomische Griff kann komplett eingeklappt und die Box auf diese Weise kompakt gelagert werden. Der geöffnete Deckel bleibt bei einem Winkel von über 90° stehen und ist mit nur einem Handgriff sicher verschließbar.

Wenn der Deckel mit einem hörbaren Klick einrastet, ist die Box richtig verschlossen; Kleinteile können nicht herausfallen. Die Sortimentsboxen werden mit praktischen Einsatzkästen in neun Größen und sechs Standardfarben angeboten. Bei Bestellung können die Boxen durch Einsätze individuell und kundenspezifisch oder mit einer der neun bereits vorkonfektionierten Bestückungsvorschläge ergänzt werden. Das Toolboxen-System mit Toolboxen, Toolboxen Basic und Toolboxen Rack besteht aus stapelbaren Einzelbehältern. Standardmäßig in zwei Grundmaßen erhältlich, zeichnen sich die Behälter durch großes Fassungsvermögen aus. Im Stapel sind die Boxen durch ein innovatives Verknüpfungssystem – wofür ein Patent angemeldet wurde – sicher untereinander zu verbinden.

Kontaktieren

Auer Packaging GmbH
Am Kroit 25/27
83123 Amerang
Telefon: +49 8075 91333 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.