Plattform-Hubwagen für Lithium-Ionen-Batterien vorbereitet

  • Abb.: Die robusten Elektro-Gabelhubwagen von Hyster lassen sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen. © HysterAbb.: Die robusten Elektro-Gabelhubwagen von Hyster lassen sich an die individuellen Bedürfnisse anpassen. © Hyster
Hyster hat drei neue Elektro-Gabelhubwagen mit Plattform vorgestellt, die bereits ab Werk vollständig für den Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien vorbereitet sind. „Ob Cross-Docking, Be- und Entladen von Lkw oder Kommissionierung im Lager, die neuen Elektro-Gabelhubwagen mit Plattform leisten ganze Arbeit“, sagte Monica Radavelli, Product Manager Warehouse bei Hyster Europe. „Die zuverlässigen und robusten Hubwagen haben eine Tragfähigkeit von bis zu drei Tonnen und eignen sich auch für den rauen Einsatz im Hafenumfeld.“ Die neue Serie umfasst die Modelle P2.0S, P2.5S und P3.0S und ersetzt den aktuellen Stapler P2.0S. Sie verfügen über eine überarbeitete Gabelzinkenkonstruktion, ein robustes Chassis, eine Batterieabdeckung aus Stahl sowie mehr Bodenfreiheit an den Zugstangen. Zur Wahl stehen eine klappbare Plattform mit neuen Seitenarmen oder eine feststehende Plattform mit neuem Seiten- und Heckschutz. „In vielen Betrieben herrscht Platzmangel, sodass Modelle mit einer klappbaren Plattform eine beliebte Wahl sind“, erklärt Radavelli. „Sie verbessern die Manövrierfähigkeit in schmalen Gängen und engen Bereichen.“ Um die Produktivität zu erhöhen, können die Hubwagen auch mit längeren Gabelzinken ausgestattet werden. 

Kontaktieren

Hyster-Yale Deutschland GmbH
Siemensstraße 9
63263 Neu-Isenburg

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.