Reinigungsprozesse bei der Flaschenabfüllung

  • Abb.: In der Milchabfüllung kam es durchschnittlich alle sechzehn Wochen zum Ausfall eines Förderbandes. Abb.: In der Milchabfüllung kam es durchschnittlich alle sechzehn Wochen zum Ausfall eines Förderbandes.

Immer mehr Hersteller von Lebensmitteln und Getränken erkennen die vorteilhaften Eigenschaften der Silver-Lube-Lagereinheiten von NSK. Diese Lager bieten optimalen Schutz gegen das Eindringen von Waschwasser und Reinigungsmitteln sowie ein hohes Maß an Korrosionsbeständigkeit. Davon profitiert u.a. auch eine Großmolkerei. Ein marktführender Milchverarbeitungs- und Abfüllbetrieb hatte wiederholt mit Lagerausfällen an den fünf Förderstrecken seiner Abfüllanlage zu kämpfen. Die Lager mußten im Schnitt alle 16 Wochen ausgetauscht werden, was jedes Mal etwa eine Stunde Zeit in Anspruch nahm. Das Werk bat das Expertenteam von NSK, eine Lösung zu empfehlen.

Im Rahmen des AIP-Mehrwertprogramms analysierten NSK-Fachingenieure die ausgefallenen Lager. Sie stellten fest, dass das Eindringen von Wasser während der Waschvorgänge zu Korrosion im Lager sowie zum Auswaschen des Fettes und damit zu den vorzeitigen Ausfällen geführt hatte. Nach weiterer Prüfung der Anwendung und der Betriebsbedingungen empfahl das NSK-Team den Austausch der vorhandenen Lager gegen Silver-Lube-Gehäuselagereinheiten. Das Werk begann zunächst mit einem Test: An einem der Förderbänder wurden Silver-Lube-Lager mit lebensmittelverträglichem Schmierfett montiert. Das führte zu einer sofortigen Verbesserung und einer erheblichen Verlängerung der Lebensdauer.

Die Silver-Lube-Gehäuselager sind mit hoch wirksamen und wärmebeständigen Silikondichtungen ausgestattet, die das Eindringen von Schmutz und Flüssigkeiten sowie das Auswaschen des Schmierfetts verhindern. Ergänzt wird die Dichtung durch eine Schleuderscheibe aus rostfreiem Stahl, die Verschmutzungen abhält und die Dichtung vor mechanischer Beschädigung schützt. Die Ringe und Wälzkörper der Lagereinsätze sind aus Edelstahl gefertigt, ebenso Käfig, Schleuderscheiben und Gewindestifte.

Der Lagereinsatz ist in einem hochfesten PBT-Thermoplastgehäuse mit Edelstahl-Schmiernippel montiert. Nach dem Erfolg des ersten Tests tauschte das Werk die vorhandenen Lager an allen Milchflaschen-Fördersystemen gegen Silver-Lube-Gehäuselagereinheiten aus. Das Ergebnis: eine Reduzierung der Maschinenstillstandszeiten, des Wartungsaufwands und der Kosten für den Austausch der Lager.

Das führt zu beträchtlichen jährlichen Einsparungen und seit mehr als fünf Jahren hat es keine Ausfälle an den Lagern der Förderanlagen mehr gegeben. Zu den weiteren Eigenschaften der Silver-Lube-Lagereinheiten gehört der selbsttätige Ausgleich von Ausrichtungsfehlern. Das ist ein klarer Vorteil beim Einsatz an Abfüllmaschinen und Förderanlagen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Ein Abblättern von Beschichtungen ist ausgeschlossen, weil das Kunststoffgehäuse unlackiert ist.

Das totraumfreie und damit hygienegerechte Design sowie glatte Oberflächen verhindern das Anhaften und Absetzen von Schmutz. Auch die Eignung für ein breites Temperaturspektrum von -20–+90 °C ist eine Eigenschaft, die in der Lebensmittelproduktion und in der Abfülltechnik geschätzt wird.

 

Kontaktieren

NSK Deutschland GmbH
Harkortstraße 15
40880 Ratingen
Telefon: +40 2102 481 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.