Ishida hat für die zuverlässige Leckdetektion bei Schutzgas-Schalenverpackungen ein Inline-System auf der IFFA 2016 vorgestellt

Ishida Airscan findet in Sekundenbruchteilen mit Lasertechnologie kleinste Löcher in undichten MAP-Verpackungen

  • Abb. 1: Ishida Airscan bietet zuverlässige und schnelle Leckdetektion bei MAP Verpackungen. © IshidaAbb. 1: Ishida Airscan bietet zuverlässige und schnelle Leckdetektion bei MAP Verpackungen. © Ishida
  • Abb. 1: Ishida Airscan bietet zuverlässige und schnelle Leckdetektion bei MAP Verpackungen. © Ishida
  • Abb. 2: Airscan ist ein Inline-System und in wenigen Minuten in bestehende Verpackungslinien zu integrieren. © Ishida

Undichte Schutzgas-Schalenverpackungen sollten die Produktion nicht verlassen. Ishida hat für die zuverlässige Leckdetektion ein revolutionäres Inline-System entwickelt. Mit Einsatz von Lasertechnologie entdeckt Ishida Airscan sogar sehr kleine Löcher auch bei Hochgeschwindigkeit. Vorgeführt wurde die neue Maschine auf der IFFA 2016.

Studien zufolge gehen jährlich rund 500.000 t Nahrungsmittel wegen undichter MAP Verpackungen bereits im Produktionsprozess verloren. Ishida Airscan findet mit hoher Zuverlässigkeit sogar Löcher von nur 0,3 mm Durchmesser und das bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 180 Verpackungen pro Minute. Das Qualitätskontrollsystem ist prädestiniert für Schalenverpackungen mit beispielsweise frischem Fleisch, Geflügel oder Fertiggerichten. Binnen weniger Minuten kann das System in bestehende Verpackungslinien integriert werden ohne Modifikationen der Förderanlagen. Ishida Airscan erfasst die Infrarot-Vibrationen von Kohlendioxid (CO2), welches in den meisten Schutzgasatmosphären von Lebensmittelverpackungen enthalten ist. Jede einzelne Schale wird in Millisekunden auf Spuren von entweichendem CO2 überprüft. Anwender reduzieren zugleich die Materialkosten, weil es sich um ein völlig zerstörungsfreies Prüfverfahren handelt.

Lecks in MAP-Verpackungen haben Auswirkungen auf die Produktqualität. Das Spektrum reicht von Einbußen am Geschmack über unerwünschte optische Veränderungen bis hin zum frühzeitigen Verderb durch Mikroorganismen. Die Folge sind kostspielige Produktrückrufe und ein Imageschaden für den Hersteller.


Sie möchten die neuen Maschinen von Ishida in Aktion sehen? In unserem Webcast können Sie eine komplette Verpackungslinie bei der Arbeit beobachten.


 

Kontaktieren

Schott Relations GmbH
Lindenspürstr. 22
70176 Stuttgart
Germany
Telefon: 0711 1644616
Telefax: 0711 1644611
Ishida Europe Ltd.
11 Kettles Wood Drive Woodgate Business Park
B32 3DB Birmingham
GREAT BRITAIN
Telefon: 0044 121 6077700
Telefax: 0044121 6077740

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.