Hygienische Verarbeitung von Fleisch- & Wurstwaren mit Noax Industrie-PCs

Zuverlässigkeit zählt, besonders bei Kälte und täglicher Reinigung

  • Abb.: Kälte, Wasser, Luftfeuchtigkeit - Industrie-PCs sind einer Menge Belastungen ausgesetzt.  micarnaAbb.: Kälte, Wasser, Luftfeuchtigkeit - Industrie-PCs sind einer Menge Belastungen ausgesetzt. micarna

Enger Kontakt mit den Landwirten, kurze Transportwege, nachhaltige Produktion und soziale Verpflichtung den Mitarbeitern gegenüber, das macht die Qualität der Fleisch- und Charcuterie-Waren von Micarna aus – eine Qualität, die man schmecken kann.

Zur Qualität der Produkte zählen auch extreme Anforderungen an Hygiene und eine lückenlose Rückverfolgung über jeden einzelnen Produktionsschritt. Aufgrund ihrer robusten Konstruktion, ihrer Laufsicherheit und ihrer anwenderfreundlichen Bedienung tragen die Industrie-PCs von Noax dazu bei, dass Micarna den hohen, selbst gesetzten Ansprüchen gegenüber Mensch, Tier und Umwelt gerecht wird.    

„Die Kälte, das Wasser, die Luftfeuchtigkeit, das sind alles keine Freunde von Technik“, so beschreibt der IT-Fachspezialist die Belastungen, denen die IPCs bei Micarna ausgesetzt sind.

Gerade auch aufgrund der Lebensmittelhygiene hat Micarna Industrie-PCs mit den folgenden Anforderungen gesucht:

  • Einsatz in der gesamten Produktionskette von Fleisch- und Charcuterie-Waren
  • Komplette Rückverfolgung vom Supermarktregal bis zum Mäster
  • Deutliche Visualisierung der Daten
  • Robuste, widerstandsfähige Konstruktion
  • Schutz vor Strahlwasser, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Maximale Laufsicherheit und Verfügbarkeit unter rauen Bedingungen

Weitere Infos und einen Anwenderbericht von Micarna finden Sie hier.


 

Kontaktieren

Noax Technologies AG
Am Forst 6
85560 Ebersberg
Germany
Telefon: +49 8092 8536 0
Telefax: +49 8092 8536 55

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.