Gas-Chromatographie-Massenspektrometer GCMS-QP2020 von Shimadzu u.a. zur Analyse und Überwachung von Nahrungsmitteln

Ergänzend bietet Shimadzu das Einstiegsmodell GCMS-QP2010 SE und das Topmodell GCMS-TQ8040 Triple-Quadrupol an

  • Abb.: GCMS-QP2020 – „Best-in-Class”-Empfindlichkeit trifft Anwendungsvielfalt wie Prüfung/ Überwachung von Nahrungsmitteln sowie pharmazeutische, chemische und umweltrelevante Anwendungen.Abb.: GCMS-QP2020 – „Best-in-Class”-Empfindlichkeit trifft Anwendungsvielfalt wie Prüfung/ Überwachung von Nahrungsmitteln sowie pharmazeutische, chemische und umweltrelevante Anwendungen.

Shimadzu, weltweit eines der führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik, hat das neue GCMS-QP2020 vorgestellt, ein Single-Quadrupol-GC-MS der Oberklasse. Die exzellente Leistungsfähigkeit und das intelligente Bedienkonzept des Systems decken ein breites Anforderungsprofil für Single-Quadrupol-GC-MS-Systeme ab. Das GCMS-QP2020 erreicht die höchste Empfindlichkeit seiner Klasse und bietet Hochgeschwindigkeitsleistung für zahlreiche Anwendungen. Eine neue Turbomolekularpumpe mit verbessertem Auslasswirkungsgrad sorgt für eine höhere Analysegenauigkeit, selbst wenn statt Helium als Trägergas Wasserstoff oder Stickstoff verwendet wird. Das GCMS-QP2020 hat eine Funktion, die ein Umschalten der Ionisationsmodi ermöglicht, ohne das Massenspektrometer anzuhalten. Zudem hat es eine ultraschnelle Scan-Leistung, was den Einsatz verschiedenster Analysebedingungen erlaubt. Es bietet mit den vielen spezialisierten Datenbanken und der Anwendungssoftware von Shimadzu maßgeschneiderte Konfigurationsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Anwendungen und Zielsetzungen. Das System liefert nicht nur Leistung mit hoher Empfindlichkeit und Geschwindigkeit, sondern lässt sich auch für ein breites Anwendungsspektrum mit erweiterten, spezialisierten Datenbanken einsetzen. Sie sind für spezifische Zielsetzungen konzipiert, darunter die Prüfung und Überwachung von Nahrungsmitteln sowie pharmazeutische, chemische und umweltrelevante Anwendungen.

Neben diesem System bietet das Unternehmen das Einstiegsmodell GCMS-QP2010 SE und das Flaggschiff vom Typ GCMS-TQ8040 Triple-Quadrupol an und deckt so alle Arten von Laboranforderungen ab. Das Hochleistungs-Massenspektrometer unterstützt verschiedenste Analysebedingungen. Zusätzlich zur Hochleistungs-Ionenquelle und zum hochpräzisen MS-Filter enthält das System eine neu entwickelte Differenzial-Turbomolekular-Pumpe mit großer Kapazität. Mit ihr lassen sich Wasserstoff und Stickstoff zusätzlich zu Helium als Trägergas einsetzen. Darüber hinaus ermöglicht das Gerät dem Bedienpersonal, die Ionisationsmodi ohne Anhalten des MS zu wechseln. Durch das ultraschnelle Scannen lässt sich eine große Zahl von Analysebedingungen anwenden. Die Smart SIM-Funktion zur Methodenerzeugung generiert automatisch Programme, um Daten nur während der Elutionsdauer der Zielkomponente zu erhalten, wobei hohe Empfindlichkeit erzielt wird.

Sogar im Verlauf von Multikomponenten-Chargenanalysen kann das System Messungen durchführen, ohne die Empfindlichkeit zu verringern. Verglichen mit Vorgängermodellen ermöglicht es eine Simultananalyse von mehr als doppelt so vielen Komponenten. Zusätzlich lassen sich nun Messungen, die gewöhnlich auf diverse Methoden verteilt sind, in eine einzige Methode integrieren. Die Labsolutions Insight-Software, die quantitative Ergebnisse für einen kompletten Satz von Dateien simultan anzeigt, sorgt für eine signifikant verbesserte Multianalyt-Datensichtung. Zahlreiche Konfigurationen stehen zur Verfügung, um sich optimal an die zu analysierenden Zielkomponenten und die Form der Proben anzupassen, einschließlich gasförmiger, flüssiger und fester Proben. Darüber hinaus können Anwender aus einer Vielzahl von Datenbanken wählen, die für spezifische Analysen aufgebaut sind.

Kontaktieren

m/e brand communication GmbH GWA
Peter-Müller-Str. 14
40468 Düsseldorf
Shimadzu Deutschland GmbH
Keniastr. 38
47269 Duisburg
Deutschland
Telefon: +49 203 7687 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.