Neues 2-Wege Faltenbalg Regelventil Typ 2380 im Hygienic Design von Bürkert

Das Regelventil eignet sich für den Einsatz in der Lebensmittel- oder Getränkeindustrie

  • Abb.: Mit dem Typ 2380 stellt Bürkert ein vielseitig einsetzbares, hygienisches 2/2-Wege Faltenbalg-Regelventil für kleine Durchflüsse vor.Abb.: Mit dem Typ 2380 stellt Bürkert ein vielseitig einsetzbares, hygienisches 2/2-Wege Faltenbalg-Regelventil für kleine Durchflüsse vor.

Das neue 2-Wege Faltenbalg Regelventil Typ 2380 von Bürkert ist ein pneumatisch betätigtes Prozessventil mit einfachwirkendem Membranantrieb. Ein PTFE-Faltenbalg gewährleistet die sichere Trennung von Medium und Antrieb. Das Ventil ist komplett unter Hygienic Design Gesichtspunkten konstruiert und eignet sich insbesondere für anspruchsvolle Regelaufgaben mit geringen Durchflussmengen, für die Membranventile nicht geeignet sind. Der Typ 2380 zielt auf Kontrollfunktionen und die Steuerung von Gasen in Fermentationsprozessen und Bioreaktoren und auf Dosieranwendungen mit kleinen Durchflüssen.

Lieferbar ist es in den Anschlussnennweiten von DN6–DN20, die mit verschiedenen Sitzdurchmessern von 3–10 mm kombiniert werden können. Der platzsparende Antrieb hat ein geringes internes Volumen und bedingt die kompakte Baugröße und die kurzen Reaktionszeiten. Gutes Regelverhalten durch reibungsarmen Aufbau sowie eine lineare Kennlinie kennzeichnen den Typ 2380. Das standardisierte Ventil ergänzt das Element-System und kann mit vier Stellungs- und Prozessreglern vom Typ 869x aus dieser Serie und verschiedenen Leitungsanschlüssen sowie einer großen Auswahl an Gehäusen und Blocklösungen kombiniert werden.

Kontaktieren

Bürkert GmbH & Co.KG
Christian-Bürkert-Str. 13-17
74653 Ingelfingen
DE
Telefon: +49 7940 10 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.