Edge Extraktionssystem von CEM: Revolution in der Lösemittelextraktion

  • Abb.: Edge Extraktionssystem von CEM. © CEMAbb.: Edge Extraktionssystem von CEM. © CEM

Das Edge Extraktionssystem von CEM ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion von bis zu 12 Proben. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min extrahiert. Die Extraktionen im Edge werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt. Neben dieser schnelleren Desorption der Analyten von der Matrix erfolgt das Aufheizen und Abkühlen der Probe durch ein spezielles Verfahren in wenigen Sekunden.

Nach Hinzufügen des Lösungsmittels wird die Zelle bei erhöhtem Druck maximal bis zu einer Temperatur von 200 °C aufgeheizt und wenige Minuten lang auf konstanten Bedingungen gehalten, damit die Analyten aus der Probe dispersiv herausgelöst werden. Der Lösemittelextrakt wird automatisch gefiltert, anschließend abgekühlt und ins Probenglas überführt. Die Lösemittelextraktion ist schnell, braucht weniger Lösemittel bei gleichzeitig geringerem Arbeitsaufwand. Der Platzbedarf entspricht dem einer Waage.

Kontaktieren

CEM GmbH
Carl-Fried.-Gauß-Str. 9
47475 Kamp-Lintfort
Deutschland
Telefon: +49 2842 9644 24
Telefax: +49 2842 9644 26

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.