Differenzdruckmessgerät für die Prozesstechnik

Die neuen Magnetkolben-Manometer für Differenzdruck MAG 80 I Dif und MAG 100 I Dif von Afriso wurden zur Differenzdruckmessung bei sehr hohem statischen Druck bis PN 400 konzipiert. Sie sind für gasförmige und flüssige, nicht hochviskose, nicht anhaftende, aber auch für kritische und aggressive Medien einsetzbar und für die Überwachung von Filterelementen und Pumpen in der Prozesstechnik geeignet.

Das Magnetkolben-Manometer MAG 80/100 I Dif (Ø 80 mm oder 100 mm) in Schutzart IP 65 besitzt ein sehr kompaktes, robustes Messsystem aus Edelstahl. Die Leckagesicherheit ist hoch, da der Druckraum von der Anzeige mechanisch komplett getrennt ist. Der massive Anschlussblock verfügt über zwei seitliche G¼ i-Standardanschlüsse, jedoch sind auch andere Anschlussbauformen und Prozessanschlüsse realisierbar.

Das Differenzdruckmessgerät kann werkseitig zudem noch mit einem einstellbaren Grenzsignalgeber (Reedkontakt) ausgerüstet werden. Das Gerät ist für Umgebungstemperaturen von 0–80 °C und Messstofftemperaturen bis 80 °C geeignet. Die Messbereiche reichen von 0/0,25 bar bis 0/70 bar, die Anzeigegenauigkeit beträgt ±2% vom Skalenendwert

Kontaktieren

Afriso-Euro-Index GmbH
Lindenstr. 20
74363 Güglingen
Germany
Telefon: +49 7135 102 0
Telefax: +49 7135 102 47

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.