Danfoss präsentiert Antriebskonzept für den gesamten Getränkeherstellungsprozess

Antriebskonzept für den gesamten Getränkeherstellungsprozess

  • Abb.: Danfoss zeigt auf der Brau Beviale 2018 das um VLT Flexmotion System erweiterte Produktprogramm für die Abfüllung und Verpackung. Abb.: Danfoss zeigt auf der Brau Beviale 2018 das um VLT Flexmotion System erweiterte Produktprogramm für die Abfüllung und Verpackung.

Ergänzend zu dem bekannten VLT Flexconcept für Getränketransport und Prozesstechnik auf Basis von zentralen und dezentralen Frequenzumrichtern sowie Getriebemotoren mit Permanentmagnetmotoren, zeigt Danfoss auf der Brau Beviale 2018 das um VLT Flexmotion System erweiterte Produktprogramm für die Abfüllung und Verpackung.

Das System vereinfacht die Kombinierbarkeit aus zentralen Multiachs- und dezentralen Servos. Dadurch ist, entsprechend der Maschinen- und Anlagentopologie, eine flexible und optimierte Anlagenkonfiguration umsetzbar. Standardisierte Schnittstellen und Programmierbausteine für Profinet, Ethercat und Powerlink machen die Integration in das Automatisierungssystem einfach und sicher. Eine schnelle und fehlerfreie Installation gewährleistet das Click- und Lock-Montagekonzept für die Multiachs Servos sowie vorkonfektionierte Hybridkabel mit Schnellverschlüssen. Für eine reibungslose Produktion sorgen die neuen Funktionen für die vorausschauende Wartung der VLT Automation Drive Frequenzumrichter.

Alle relevanten Anwendungsdaten und bei Bedarf Signale externer Sensoren zur Erkennung kritischer Veränderungen im Antriebssystem etwa in der Motorisolation, Stromaufnahme oder bei auftretenden Vibrationen können so frühzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. So kann ein ungeplanter und teurer Anlagenstillstand häufig vermieden und auftretende Fehler durch kostengünstigere geplante Wartung beseitigt werden.

Messebesucher können das komplette Portfolio an Lösungen für die gesamte Getränketechnik bis hin zur Verpackung erleben. Mit diesen Lösungen können Maschinenbauer Applikationen wie bspw. Zuführ- und Auslaufsysteme, Rundtischanwendungen und Verpackungsmaschinen oder Transporteure, Pumpen und Lüfter mit einem durchgängigen Konzept realisieren. Für den Anwender liegt der Nutzen in der bekannt einfachen Bedienung und in der Kostenersparnis bei Engineering, Installation, Inbetriebnahme, Wartung und den Betriebskosten.

Kontaktieren

Danfoss GmbH
Carl-Legien-Str. 8
63073 Offenbach
Germany
Telefon: +49 69 8902 380
Telefax: +49 69 8902 466380

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.