25.05.2016
News

Interpack Alliance – neue Dachmarke für Veranstaltungen der Messe Düsseldorf aus dem Portfolio Processing & Packaging

Die Interpack Alliance spricht u.a. die Zielgruppen Nahrungsmittel, Getränke, Süßwaren und Backwaren an

  • Abb. 1: Künftig werden alle internationalen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf aus dem Bereich Processing & Packaging unter dem neuen Dachnamen „Interpack Alliance“ laufen. © Messe DüsseldorfAbb. 1: Künftig werden alle internationalen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf aus dem Bereich Processing & Packaging unter dem neuen Dachnamen „Interpack Alliance“ laufen. © Messe Düsseldorf
  • Abb. 1: Künftig werden alle internationalen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf aus dem Bereich Processing & Packaging unter dem neuen Dachnamen „Interpack Alliance“ laufen. © Messe Düsseldorf
  • Abb. 2: Ein einheitliches Logo und eine an die Interpack angepasste Farbgebung gehören zur neuen globalen Strategie. © Messe Düsseldorf

Das Label „Interpack Alliance“ bezeichnet zukünftig alle internationalen Veranstaltungen der Messe Düsseldorf, die zum Portfolio Processing & Packaging gehören. Aussteller und Besucher erkennen die entsprechenden Messen an einem Dachmarken-Logo, das sich an dem Pendant der Interpack orientiert. Zudem ist geplant, die Erscheinungsbilder der einzelnen Veranstaltungen im Stil zu vereinheitlichen und an die Farbgebung der Interpack anzupassen. Das fppe Kenia im Dezember 2016 sowie die Upakovka im Januar 2017 sind die ersten Veranstaltungen, die in neuer Optik an den Start gehen. Die Interpack Alliance spricht in wichtigen Wachstumsmärkten die Zielgruppen Nahrungsmittel, Getränke, Süß- und Backwaren, Pharma, Kosmetik, Non-Food Konsumgüter sowie Industriegüter an – je nach Veranstaltung mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung. „Die Etablierung der Dachmarke Interpack Alliance ist ein logischer und konsequenter Schritt im Sinne einer einheitlichen Strategie. Sie steht für unsere internationale Kompetenz in der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie und kommuniziert gleichzeitig die führende Rolle der Interpack“, kommentiert Bernd Jablonowski, der als Global Portfolio Director bei der Messe Düsseldorf für den Bereich Processing & Packaging verantwortlich zeichnet.

Kontaktieren

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz
40474 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211/4560 01
Telefax: +49 211/4560 548

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.