17.07.2017
News

Fleisch- und Wurstbranche: Rügenwalder Mühle 2016 in unruhiger Marktlage erfolgreich

Wichtige Werte wie Gesamtbruttoumsatz und Gesamtabsatz entsprechen annähernd den Vorjahreswerten

  • Abb.: Die klassische Teewurst von Rügenwalder. Die Zukunft gehört jedoch laut Godo Röben, Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, der Veggie-Sparte.Abb.: Die klassische Teewurst von Rügenwalder. Die Zukunft gehört jedoch laut Godo Röben, Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, der Veggie-Sparte.

Die Rügenwalder Mühle hat das abgelaufene Geschäftsjahr (31.12.) mit einem erfreulichen Ergebnis beendet: Trotz einer unruhigen Marktlage konnte das Familienunternehmen seinen Erfolgskurs von 2015 fortsetzen. Der Gesamtbruttoumsatz blieb mit rund 204 Mio. € nahezu konstant auf dem Niveau des Vorjahres (2015: 205 Mio. €). Auch der Gesamtabsatz entspricht mit 24.400 t ebenfalls knapp dem Wert des Vorjahres (24.421 t).

„2016 war ein schweres Jahr für unsere Branche. Viele Unternehmen – insbesondere familiengeführte mittelständische Betriebe wie wir – haben stark zu kämpfen. Und auch in Zukunft sieht es für die gesamte Fleisch- und Wurstbranche nicht nach einer Besserung aus. Umso beachtlicher, dass wir trotz allem auch in diesem Jahr unsere äußerst positiven Ergebnisse des Vorjahres halten konnten. Einen großen Anteil an diesem Erfolg hat natürlich unsere vegetarische Produktlinie“, sagte Godo Röben, Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, anlässlich des Pressegesprächs vom 4. Juli 2017.

Wurst- und Fleischkonsum rückläufig, Veggie stark

Seit einigen Jahren ist der Wurst- und Fleischkonsum in Deutschland rückläufig. Dies betrifft auch die Rügenwalder Mühle, die infolgedessen 2016 beim Absatz an fleischhaltigen Produkten Einbußen von 5% verzeichnete. Im Vergleich dazu ist von 2015 auf 2016 der Veggie-Gesamtmarkt um 9,6% gewachsen. Die Rügenwalder Mühle konnte mit ihren vegetarischen Produkten hier überproportional um 33% zulegen.

„Die Konsumenten ändern ihr Einkaufsverhalten. Daher glauben wir, ebenso wie die meisten Marktforscher, daran, dass diese Kategorie auch langfristig wachsen wird“, betont Godo Röben. „Wir haben dies schon früh erkannt und uns als moderner Lebensmittelhersteller mit unserem leckeren Veggie-Sortiment erfolgreich am Markt positioniert: Bei Fleisch-Alternativen sind wir heute der - mit großem Abstand – führende Markenhersteller.“

 

Kontaktieren

Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH und Co. KG
Industriestraße 5
26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 04403 66 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.