22.01.2019
News

Büchertipp: Über Mitarbeitergespräche Erfolge generieren

  • Abb.: „Über Mitarbeitergespräche Erfolge generieren – Dialoge des Vertrauens“ von Petra Thies und Volkmar StangierAbb.: „Über Mitarbeitergespräche Erfolge generieren – Dialoge des Vertrauens“ von Petra Thies und Volkmar Stangier

Aus der Praxis für die Praxis. In dem Werk „Über Mitarbeitergespräche Erfolge generieren – Dialoge des Vertrauens“ von Petra Thies und Volkmar Stangier sind 14 unterschiedliche Gesprächsformen beschrieben. Der Leser findet klar dargestellt, wie er ein Gespräch erfolgreich führen kann. Beispiele unterstützen das Vorgehen. Grafiken bieten die Möglichkeit abteilungsübergreifend Gespräche zu praktizieren. Das Buch ist für alle Führungskräfte geeignet, die Mitarbeitergespräche führen müssen. Die Themen insgesamt bieten die Basis einer gelebten Kultur. Zu den Inhalten des Buches gehören Performance Management, die Vorteile von Mitarbeitergesprächen sowie situative Mitarbeitergespräche. Auch die Kunst zu loben und Mediation sind Themen des Werkes. Petra Thies ist Informatik-Betriebswirtin und seit 1983 im BASF Unternehmen tätig. Sie ist im Controlling bei IS Services global verantwortlich für einen bestimmten Betreuungsbereich. Eine offene vertrauliche Kommunikation hat für sie entscheidenden Einfluss auf die Kultur eines Unternehmens. Volkmar Stangier ist Unternehmensberater und Journalist. Seit über 25 Jahren trainiert und coacht er Mitarbeiter und Führungskräfte bis in die Vorstandsebene. Sein Ziel ist es, Menschen auf dem Weg zur Selbstbestimmung und inneren Freiheit zu stärken sowie die Entwicklung des Bewusstseins für Lebensfreude, Entscheidungs- und Konsequenz Management zu vertiefen.

Über Mitarbeitergespräche Erfolge generieren – Dialoge des Vertrauens
P. Thies, V. Stangier
Expert Taschenbücher
2019, 134 S.,
ISBN 978-3-8169-3445-5,
19,80 €

Kontaktieren

Expert-Verlag GmbH
Wankelstr. 13
71272 Renningen
Deutschland

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.