Vakuum-Skin-Verpackungssysteme von Multivac

Multifresh: Verpackungsmaschinen und Folien aus einer Hand

  • Abb. 1: Bei großen Chargen eignet sich die Multivac R 575 MF.Abb. 1: Bei großen Chargen eignet sich die Multivac R 575 MF.
  • Abb. 1: Bei großen Chargen eignet sich die Multivac R 575 MF.
  • Abb. 2: Die R 105 MF ist Multivacs Einstiegsmodell. Sie ist geeignet für Vakuum-Skin-Verpackungen in kleinen und mittleren Chargen.
  • Abb. 3: Die Riss-Peel-Funktion verhindert das Aussaften, etwa bei Fisch. Dabei wird die Siegelschicht der Unterfolie mit der Siegelschicht der Oberfolie fest versiegelt.

Mit Multifresh bietet Multivac ein Verpackungssystem für die Herstellung von hochwertigen Vakuum-Skin-Verpackungen. Dieses umfasst Verpackungsmaschinen ebenso wie spezielle Folien, die für unterschiedlichste Anwendungen geeignet sind, wie bspw. Frischfleisch, Wurstwaren, Fisch oder Käse. Formstabile Produkte wie Steaks, Würstchen, Käse oder gefrorene Produkte lassen sich ebenso mit diesem Verfahren verpacken wie weiche Lebensmittel, etwa Filetstücke, Fisch oder Pasteten.

Lebensmittelhersteller und der Lebensmitteleinzelhandel setzen seit einigen Jahren verstärkt Vakuum-Skin-Verpackungen ein, um hochwertige Lebensmittel möglichst lange haltbar zu machen und appetitlich zu präsentieren. Vorzüge dieses Verfahrens: Das Packgut wird nicht verformt und behält sein natürliches Aussehen. Dabei trägt das Vakuum in der Verpackung zu einer verlängerten Haltbarkeit des Produktes bei. Da die Oberfolien vollflächig mit der Unterfolie beziehungsweise dem Tray versiegelt sind, wird auch das Aussaften des Lebensmittels verhindert. Zudem ist das Produkt in der Verpackung fixiert, wodurch es stehend, hängend oder liegend am Point of Sale präsentiert werden kann.

Für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen hat Multivac sein Maschinenprogramm weiter ausgebaut und in Zusammenarbeit mit führenden Folienherstellern ein Folienprogramm qualifiziert, das die Herstellung von qualitativ hochwertigen Verpackungen für unterschiedlichste Produkte und Anforderungen ermöglicht.

Maschinenprogramm

Vakuum-Skin-Verpackungen bieten Lebensmittelherstellern vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Als Partner der Lebensmittelindustrie hat Multivac seine langjährige Erfahrung mit Vakuum-Skin-Verpackungen genutzt und verfügt über das umfassendste Maschinenportfolio im Markt. Neben Tiefziehverpackungsmaschinen beinhaltet das Portfolio auch Lösungen für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen auf halbautomatischen und automatischen Traysealern.

Tiefziehverpackungslösungen

Während bei Traysealern ausreichend dimensionierte Standardtrays zum Einsatz kommen, sind Multifresh Tiefziehverpackungen bei der Formgebung sehr flexibel, da Unterfolie und Oberfolie von der Rolle verarbeitet werden.

So können bspw. Packungen mit abgerundeten Ecken oder mit individuell geformten Konturen hergestellt werden. Darüber hinaus können die Packungen mit einer Peelecke ausgestattet werden, damit der Verbraucher sie leicht öffnen kann. Auch der Packungsboden kann kundenindividuell gestaltet werden, z.B. mit Verrippungen, Radien, Bodenprägungen und anderen Formgebungen, die der Stabilität der Packung, der äußeren Gestaltung oder der Markenprofilierung dienen.

Die Mulde von Multifresh Tiefziehverpackungen ist typischerweise 5 – 10 mm tief, das Produkt ragt über die Packungsmulde hinaus und kann damit attraktiv präsentiert werden. Die Kavitäten werden thermogeformt, dann manuell oder automatisch befüllt und im Multifresh Siegelwerkzeug unter Vakuum vollflächig versiegelt. Schneideeinrichtungen geben der Packung die gewünschte Kontur. Die integrierte Oberfolienkettenführung der Multifresh Tiefziehverpackungsmaschinen gewährleistet eine stabile Führung der Oberfolie bis zur Siegelstation.

Thomas Fickler, Produktmanager für Skinanwendungen bei Multivac, erläutert: „Die Oberfolienkettenführung hält die Folie rechts und links wie ein Sprungtuch, das man in vier Richtungen zieht. Dadurch steht die Folie quer zur Laufrichtung permanent unter Spannung. Dieses Verfahren sorgt für hohe Prozesssicherheit und liefert unabhängig von der Maschinengeschwindigkeit eine hohe Packungsqualität.“

Tiefziehverpackungsmaschinen

Das Multifresh Maschinenportfolio erfüllt unterschiedlichste Anforderungen hinsichtlich Verpackungsgröße, Ausstoß und Automatisierungsgrad. Zum Standardprogramm für die Herstellung von hochwertigen Vakuum-Skinverpackungen gehören die Tiefziehverpackungsmaschinen R 175 MF, R 275 MF und R 575 MF. Mit der Tiefziehverpackungsmaschine R 105 MF bietet Multivac ein Einstiegsmodell für die wirtschaftliche Herstellung von qualitativ hochwertigen Vakuum-Skin-Verpackungen in kleinen und mittleren Chargen. Die R 105 MF verfügt über dieselben technischen Ausstattungen wie große Maschinenmodelle und erlaubt somit auch Herstellern von kleineren Produktionslosen den Einstieg in das Vakuum-Skin-Verpacken.

Die Tiefziehverpackungsmaschine R 575 MF Pro ermöglicht auch das Verpacken von hohen Produkten von bis zu 120 mm. Hierfür ist die Maschine mit einer zusätzlichen Oberfolienformstation ausgestattet. Die R 575 MF Pro formt die Oberfolie, bevor sie in das Siegelwerkzeug transportiert wird. Im Dom des Siegelwerkzeugs wird die tiefgezogene Folie noch einmal erhitzt, bevor sie sich um das zu verpackende Gut legt. Dieses Verfahren gewährleistet, dass die Oberfolie im Siegelwerkzeug bereits die Form des zu verpackenden Produktes hat. Die zusätzliche Erwärmung macht die Folie außerdem elastisch genug, damit sie sich eng und faltenlos um das Packgut legen kann. Durch die spezielle Oberfolienverformung können Packungen mit einem Produktüberstand von bis zu 90 mm hergestellt werden.

Trayverpackungslösungen

Im Bereich der halbautomatischen Traysealer sind die Maschinenmodelle T 200 und T 250 für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen geeignet. Das Maschinenprogramm im Bereich der vollautomatischen Traysealer umfasst die Traysealer T 300, T 600, T 800 und T 850. Dank des einfachen Werkzeugwechsels können alle Maschinen schnell für verschiedene Verpackungsgrößen und -formen umgerüstet werden.

Multifresh: Komplettes Skin-Folienprogramm

Vakuum-Skin-Verpackungen entfalten nur dann ihr volles Potential, wenn das Ober- und Unterfolienmaterial bestmöglich auf die Verpackungsmaschine und auf das Packgut abgestimmt ist. Multivac hat in Kooperation mit mehreren Folienherstellern ein eigenes Folienprogramm für die Herstellung von Vakuum-Skin-Verpackungen zusammengestellt, das unter dem Markennamen Multifresh vermarktet wird. Bei der Durchführung der Versuchsreihen konnte Multivac auf sein umfassendes Know-how im Bereich der Vakuum-Skin-Verpackungstechnologie zurückgreifen. Zudem zeichnet sich Multivac durch seine langjährige Anwendungskompetenz bezüglich des Verpackens unterschiedlicher Lebensmittel aus. Im Zuge des Qualifizierungsprozesses wurden die Materialien ausführlich auf Multifresh Verpackungsmaschinen getestet. Die Skin-Oberfolien sind in unterschiedlichen Dicken verfügbar und auf verschiedene Produktformen und Produkthöhen abgestimmt. Somit lassen sich Lebensmittel mit flachen, mittelhohen, hohen, aber auch unregelmäßigen Konturen verpacken.

Unterfolienprogramm

Das Unterfolienprogramm besteht aus APET und PS-Verbunden und deckt ein breites Spektrum hinsichtlich seiner mechanischen sowie Barriereeigenschaften und unterschiedliche Peel-Systeme ab. Um die Verpackungen unverwechselbar zu machen, werden Multifresh Bodenfolien auch in unterschiedlichen Farben sowie in metallisierten Varianten angeboten. Ebenso sind die Unter- und Oberfolie bedruckbar. Auch das Anbringen von Schmuck-, Preis- und Aktionsetiketten oder das Bedrucken mit manuell oder automatisch veränderbaren Produkt- und Produktionsdaten sind möglich. Dank der hohen Qualität des Folienmaterials können Anwender insgesamt dünnere Folien verwenden als es bspw. bei anderen im Markt erhältlichen Folien der Fall ist, hierdurch kann das Verpackungsvolumen deutlich reduziert werden.

Multifresh Folien bieten Lösungen für ein breites Anwendungsspektrum:

  • Folien mit Riss-Peel-Funktion werden für das Verpacken von Produkten verwendet, bei denen Flüssigkeit austreten kann und das Aussaften des Produktes die Produkt- und Packungsqualität mindert – etwa bei Frischfleisch. Dabei wird die Siegelschicht der Unterfolie mit der Siegelschicht der Oberfolie fest versiegelt. Dadurch kann keine Produktflüssigkeit zwischen die Lagen der Ober- und Unterfolie gelangen. Die Öffnung erfolgt über einen Riss innerhalb der fest versiegelten Lagen der Ober- und Unterfolie. Typische Anwendungen sind z. B. Packungen, die hängend, meist an einem Euroloch, präsentiert werden, wie z. B. in Supermärkten.

 

  • Folien mit Soft-Peel-Funktion eignen sich vor allem für das Verpacken von trockenen Produkten, wie z. B. Schinken-, Salami- oder Käsescheiben.

 

  • Folien für das Herstellen von Skin-Verpackungen mit Bodenfolien aus Monomaterialien, z. B. APET, PVC oder PP. Das Oberfolienprogramm umfasst auch Qualitäten, die gegen Mono-Folien gesiegelt werden können. Insbesondere hinsichtlich der Recyclebarkeit von Verpackungen ist dies ein großer Vorteil.

 

  • Folien für das Verpacken von scharfkantigen Produkten, z. B. Fleisch mit Knochen, Meeresfrüchte, etc. Hierfür werden Oberfolien mit erhöhten mechanischen Eigenschaften eingesetzt.

 

  • Folien mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit werden vorwiegend für das Verpacken von frischem Fisch eingesetzt.

 

Das Multivac Folienprogramm ist hinsichtlich seiner Vielfältigkeit einzigartig am Markt. Alle Folien sind speziell auf die Multifresh Maschinen abgestimmt. Die von Multivac qualifizierten Ober- und Unterfolien verbinden funktionale Vorteile mit herausragenden optischen Eigenschaften. So sorgen sie für eine hohe Packungsqualität und eine ansprechende Produktpräsentation. Alle Folien entsprechen den aktuellen Anforderungen und Regularien der lebensmittelverarbeitenden Industrie.

Die hohe Beratungskompetenz der Multivac-Mitarbeiter stellt sicher, dass Kunden für ihre Produkte das optimale System erhalten. Im Multivac Training & Innovation Center in Wolfertschwenden können Kunden verschiedene Verpackungslösungen und Materialien mit ihren eigenen Produkten testen.

Autor(en)

Kontaktieren

Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG
Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
Germany
Telefon: +49 8334 601 495

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.