Logistik für die Agrarindustrie: Lager- und Transporttechnik von Schoeller Allibert für Obst, Gemüse & Co.

Hygienische und lebensmittelzertifizierte Kunststoffbehälter schützen Frischeprodukte während dem Transport

  • Abb.1: Der neue Großladungsträger Maxilog eignet sich sehr gut für die Lagerung und den Transport von Obst und Gemüse. © Schoeller Allibert GmbHAbb.1: Der neue Großladungsträger Maxilog eignet sich sehr gut für die Lagerung und den Transport von Obst und Gemüse. © Schoeller Allibert GmbH
  • Abb.1: Der neue Großladungsträger Maxilog eignet sich sehr gut für die Lagerung und den Transport von Obst und Gemüse. © Schoeller Allibert GmbH
  • Abb. 2: Die perforierte Version des Maxilog bietet eine hervorragende Belüftung der Ware. © Schoeller Allibert GmbH
  • Abb. 3: Die Behälter der Serie Combolife IBC eignen sich für die sichere und hygienische Lagerung und den Transport von flüssigen wie verarbeiteten Lebensmitteln. Sie erfüllen alle gängigen Hygienevorschriften. © Schoeller Allibert GmbH

Herstellung und Verarbeitung von landwirtschaftlichen Produkten fordern die Lager- und Transporttechnik in besonderem Maße. Obst, Gemüse & Co. müssen schnell, sicher und hygienisch vom Feld in die Supermarktregale gelangen. Herkömmliche Lösungen wie Holzkisten haben Nachteile. Diese sind feuchtigkeitsempfindlich und oft umständlich zu stapeln. Abhilfe schaffen hier Kunststoffbehälter von Schoeller Allibert. Sie sparen Platz, sind besonders hygienisch und schützen die Ware vor Fäulnis und Beschädigung.

In der Landwirtschaft müssen große Warenmengen zu wettbewerbsfähigen Preisen versandt werden. Dies erfordert eine reibungslose Prozesskette von der Ernte über Lagerung, Weiterverarbeitung bis zur Anlieferung beim Handel. Kommen Holzkisten zum Einsatz, zeigen sich schnell die Nachteile: Die leeren Behälter sind bei Feuchtigkeit bis zu 25% schwerer und das Wiegen der enthaltenen Ware wird umständlich und zeitraubend. Darüber hinaus können Obst und Gemüse durch Feuchtigkeit vorzeitig faulen. Kunststoffboxen von Schoeller Allibert sind demgegenüber robust, bruchsicher und stets gleich in Abmessung und Gewicht – unabhängig von Umgebungseinflüssen. Ihre Lebensdauer reicht bei sachgerechtem Umgang bis zu zehn Jahren. Landwirte handhaben ihre Waren damit einfacher, sparen Lagerraum und erfüllen die strengen Hygienevorschriften der Lebensmittelindustrie. Die innovativen Produkte kommen im Obst- und Gemüseanbau, im Gartenbau und in der Lebensmittelverarbeitung zum Einsatz. Durch ihre Konstruktionsmerkmale erfüllen sie wichtige Anforderungen der Agrarindustrie: Sie bieten sehr gute Luftzirkulation und gewellte Böden in den Behältern für empfindliches Obst schützen vor Transportschäden. Die Behälter sind hygienisch und lebensmittelzertifiziert. Darüber hinaus sind sie besonders gut stapelbar: Anwender sparen damit Platz bei Lagerung und Transport. Optional sind die Boxen mit einer Track-and-Trace-Funktion ausgestattet und für den Einsatz im Flottenmanagement geeignet.

Maxilog Big Box

Neu im Sortiment des Logistik-Spezialisten Schoeller Allibert ist der Großladungsträger Maxilog. Er eignet sich sehr gut für die Lagerung und den Transport von Obst und Gemüse.

Die Big Box überzeugt durch ihr geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Robustheit. Wände und Boden sind perforiert oder mit geschlossenen Flächen erhältlich. Die perforierte Version bietet eine hervorragende Belüftung der Ware. Die glatten Oberflächen sorgen für ein schonendes Handling der empfindlichen Güter und verringern das Schadensrisiko deutlich. Die Maxilog Big Box verfügt über die Industriepaletten-Maße von 1.200 x 1.000 mm und eine Höhe von 760 mm. Der Boden der Big Box lässt sich mit zwei oder drei Kufen, aber auch mit vier Füßen versehen. Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite sorgen bei Bedarf für ein verbessertes Handling, wenn die Behälter beispielsweise häufig per Gabelstapler transportiert werden. Die Eckholme sind zur besseren Stapelung verstärkt. Um einzelne Behälter und deren Inhalt einfach und sicher zu identifizieren, lassen sich die Ladungsträger an allen vier Seiten mit Barcode- oder RFID-Labels kennzeichnen.

Big Box Maximus, Prelog und Ortus

Die Big Box Maximus hingegen eignet sich sehr gut für die Obsternte. Sie punktet durch geringes Gewicht und ein großes Innenvolumen. Die hohe Stabilität und die statische Belastung von bis zu 4,5 t verbessern Handling und Lagerung der Waren. Zum umfangreichen Portfolio von Schoeller Allibert gehören außerdem die Serien Prelog und Ortus. Sie sind eine wirtschaftliche Lösung für Logistiker und Obstgroßhändler. Die Klappsteigen sparen im Leerzustand bis zu 80% Platz im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.

Bi-Color-Drehstapelbehälter

Handlich und robust sind die Bi-Color-Drehstapelbehälter von Schoeller Allibert. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen und punkten insbesondere bei der Weinernte. Hier kommen oftmals Behälter mit unterschiedlichen Gewichten zum Einsatz, was den korrekten Wiegevorgang erschwert. Die Drehstapelbehälter hingegen haben konstante Tara-Werte und ermöglichen so die schnelle und korrekte Erfassung der Ladung. Im Leerzustand sparen sie bis zu 70% Lagerraum. Ihre Zweifarbigkeit erleichtert zudem die Identifikation und Positionsermittlung im Lager. Schoeller Allibert bietet die Bi-Color-Behälter in einer Vielzahl von Abmessungen und Größen an.

Combolife IBC

Für die sichere und hygienische Lagerung und den Transport von flüssigen wie verarbeiteten Lebensmitteln eignen sich die Behälter der Serie Combolife IBC. Sie sind sehr robust, zeichnen sich durch eine hohe Faltrate aus und bieten ein Innenvolumen von 1.000 l. Marmelade, Säfte, Fruchtkonzentrate und Cremes sind darin gut aufgehoben. Combolife IBC erfüllt zudem alle gängigen Hygienevorschriften am Markt.

Schutz vor Feuchtigkeit und Schimmel

Die Lösungen von Schoeller Allibert sind weit verbreitet und optimieren die Prozesskette in vielen Unternehmen. So auch bei einer großen Apfel- und Steinfrucht-Genossenschaft mit einer Produktionsleistung von 16.000 t Obst pro Jahr. Bis dato kamen für Ernte, Lagerung, Sortierung und Distribution Holzkisten zum Einsatz. Die Nachteile: Feuchtigkeit machte die Behälter schwer und ließ die Früchte nicht selten vorzeitig reifen oder beschädigte sie. Die Problemlösung kam aus dem Hause Schoeller Allibert: Kunststoffbehälter der Serien Big Box und Max Agri bieten gleichbleibendes Gewicht, unabhängig von Wetter- und Umweltbedingungen. Die Kisten lassen sich gut stapeln und sparen Lagerraum. An den Kunststoff-Boxen gibt es keine Schimmelbildung und das Obst ist gegen vorzeitige Fäulnis gut geschützt. Der Obsthändler hat seine Supply Chain mit den Innovationen von Schoeller Allibert deutlich verbessert.

Kontaktieren

Schoeller Allibert GmbH
Vossstrasse 20
10117 Berlin
DE
Telefon: +49 385 64 520

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.