WERIT zeigt Novum auf der Interpack 2017

Zu den präsentierten Neuerungen gehören u. a. Produkte aus der VARIOline und COMPACTline sowie ein neues 3“-Ventil

  • Abb.: Das neue 3“-Ventil von WERIT ermöglicht eine bis zu 80% schnellere Entleerung von hochviskosen Stoffen.Abb.: Das neue 3“-Ventil von WERIT ermöglicht eine bis zu 80% schnellere Entleerung von hochviskosen Stoffen.

Vom 4. bis 10. Mai 2017 zeigen die WERIT Kunststoffwerke in Halle 10 am Stand D40 bewährte und neue Verpackungs- sowie Transportlösungen. Hierzu zählen unter anderem die neuen IBCs der Produktstudien VARIOline und COMPACTline sowie das neue 3“-Ventil.

VARIOline: vielseitig, flexibel, individuell

Die Mehrkammer-IBCs der Serie VARIOline sollen mit bis zu 4 Innenbehältern zu bestücken sein. Es wird zwei Größen an Innenbehältern mit einem Fassungsvermögen von 240 l und 490 l geben. Der Transport von Mehrkomponenten in einem Gebinde wird damit einfach ermöglicht.

IBC COMPACTline: klein, stabil, praktisch

Der kleine COMPACTline mit einem Fassungsvermögen von 300 l ist leicht stapelbar und mit einem Rohrrahmen auf einer Palette ummantelt. Die Nutzung auf den gängigen Waschstraßen ist im Sinne der Rekonditionierung problemlos möglich. Die COMPACTline liefert optimale Transportbedingungen und weist durch ideale Ladeeigenschaften eine hohe Wirtschaftlichkeit auf.

Hohe Sicherheit und exakte Dosierung durch 3“-Ventil

Das neue 3“-Ventil gewährleistet eine bis zu 80% schnellere Entleerung von hochviskosen Stoffen. Mit dem neuen Schiebehahnventil wird durch eine doppelte Abdichtung – radial und axial – eine maximale Dichtigkeit erzeugt. Damit sind hohe Sicherheit und gute Dosierung möglich.


WERIT Kunststoffwerke in Halle 10 am Stand D40 auf der Interpack 2017


 

Kontaktieren

WERIT Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co. KG
Kölner Straße
57610 Altenkirchen
Telefon: +49 2681 807 01

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.