Kennzeichnen: Neuer Tintenstrahldrucker IP-Jet HP MK 2 von Bluhm Systeme

Thermischer Tintenstrahldrucker für raue Umgebungen mit Schutzart IP65

  • Abb.: Der Tintenstrahldrucker IP-Jet HP MK 2 ist geeignet für den Einsatz in Umgebungen mit Staubentwicklung oder in Nassbereichen.Abb.: Der Tintenstrahldrucker IP-Jet HP MK 2 ist geeignet für den Einsatz in Umgebungen mit Staubentwicklung oder in Nassbereichen.

Der neue Tintenstrahldrucker IP-Jet HP MK 2 mit Schutzart IP65 von Bluhm Systeme wurde extra für den Einsatz in rauen Umfeldern mit hoher Staubentwicklung oder mit Nassbereichen entwickelt. Damit ist er insbesondere auch für die Nahrungsmittelindustrie geeignet. Der Inkjet-Drucker ist ein kompakter Tintenstrahldrucker, der Druckkopf und Steuergerät in einem System vereint. Eine Abdichtung im Bereich der Kartusche sowie das Beaufschlagen durch Druckluft verhindern, dass Wasser und Staub eindringen. Anders als bei vielen anderen Druckern im Markt ist der Schreibkopf damit gut geschützt und muss für die Nassreinigung nicht abgedeckt oder demontiert werden.

Drucktechnologie von Hewlett Packard

Ausgestattet mit der millionenfach bewährten Drucktechnologie von Hewlett Packard druckt das System Texte, Barcodes, 2D Codes, Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern etc. bis zu 12,5 mm hoch und mit bis zu 600 dpi Auflösung. Mit den für das System verfügbaren wasser- und solventbasierten Tinten lassen sich viele Anwendungen erschließen: Papier, Kartonagen, lackierte Oberflächen, Folien und Kunststoffe werden sehr gut lesbar und haltbar beschriftet. Das System wird intuitiv über die 3-Tastenbedienung mit LED-Statusleuchten bedient, so dass auch ungeschulte Mitarbeiter leicht und sicher damit drucken können.

Smart Card Kartuschenüberwachung

Für gleichbleibend gute Druckergebnisse sorgt die intelligente Smart Card Kartuschenüberwachung. Sie identifiziert den aktuellen Tintentyp und stellt automatisch die entsprechenden Tintenparameter ein. Ein manuelles Umstellen bei Tintenwechsel entfällt. Smart Card erfasst und speichert auch den jeweiligen Tintenfüllstand. Wird die Tinte gewechselt, ist kein manuelles Umstellen erforderlich. Das Drucksystem erkennt angebrochene Kartuschen und meldet stets den Tintenstand an den Controller. So kommt es nicht zu unerwarteten Produktionsstillständen und der Bediener kann rechtzeitig für Nachschub sorgen. Und das dank der patentierten „Click’n Print“ Kartuschenhalterung schnell und einfach. Mit jeweils einem Handgriff lässt sich die Kartusche entnehmen und eine neue mit einem Klick einsetzen.

Kontaktieren

Bluhm Systeme GmbH
Maarweg 33
53619 Rheinbreitbach
Germany
Telefon: +49 2224 7708 660

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.