„Unendliche Weiten. Kreuz und quer durchs Chemie-Universum” von T. K. Lindhorst, H.-J. Quadbeck-Seeger und der GDCh

Das Fachbuch aus dem Wiley-VCH-Verlag beschäftigt sich in 12 Kapiteln mit aktuellen und künftigen Themen der Chemie

  • Abb.: „Unendliche Weiten. Kreuz und quer durchs Chemie-Universum” erschienen im Wiley-VCH-Verlag.Abb.: „Unendliche Weiten. Kreuz und quer durchs Chemie-Universum” erschienen im Wiley-VCH-Verlag.

Mit „Unendliche Weiten. Kreuz und quer durchs Chemie-Universum” legen die Herausgeber und die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) einen einzigartigen, hochspannenden und schön gestalteten Band vor, in dem zahlreiche renommierte Autoren den Leser in die packende Welt der Chemie führen. Die Welt steht vor gewaltigen Herausforderungen. Die Chemie als Wissenschaft, deren Grundlagen und Ideen die Basis für Weiterentwicklungen in anderen Disziplinen legen, ist gefragt, geeignete Lösungen zu erforschen und zu erfinden. In 12 Kapiteln beschäftigen sich die Experten und Chemiker mit Errungenschaften, Anwendungen und Innovationen aus der Chemie sowie mit den Herausforderungen und neuen Denkansätzen für unsere Zukunft. Das Werk bietet einen schier unendlichen Fundus an Antworten und Lösungsansätzen auf Fragen unserer Zeit. Nicht nur Experten werden von diesem bunten Kaleidoskop begeistert sein. Besonders neugierige Leser werden eingeladen, die Bedeutung des Abenteuers Chemie für unsere Welt besser kennen und verstehen zu lernen.


T. K. Lindhorst, H.-J. Quadbeck-Seeger und GDCh (Hrsg.), Wiley-VCH, 2017, 230 S., ISBN 978-3-527-34203-7, 29,90 €


 

Kontaktieren

Literaturtest
Monbijouplatz 10
10178 Berlin
Germany
Telefon: +49 30 5314070 18
Telefax: +49 30 5314070 99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.