Neue Antriebe des Typs EA 25-250 von GF Piping Systems

Die Antriebe bieten integrierte Farb-LEDs, eine eingebaute Heizung und ein komplett überarbeitetes Zubehörsortiment

  • Abb. 1: Elektrische Antriebe auf verschiedene Ventile von GF Piping Systems montiert. © GF Piping SystemsAbb. 1: Elektrische Antriebe auf verschiedene Ventile von GF Piping Systems montiert. © GF Piping Systems
  • Abb. 1: Elektrische Antriebe auf verschiedene Ventile von GF Piping Systems montiert. © GF Piping Systems
  • Abb. 2: Innenansicht des elektrischen Antriebs. © GF Piping Systems

GF Piping Systems verstärkt seine Kompetenz in der Automation mit den neuen Antrieben Typ EA 25-250, die schon ab Werk viele durchdachte Funktionen bieten. Zuerst begeistern die Antriebe von GF mit einer einzigartigen optischen Rückmeldung durch eine integrierte Farb-LED. Diese gibt selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen und geschlossenem Gehäusedeckel eine klare Rückmeldung über den Positions- und Betriebszustand. Mit modernster Elektronik ausgestattet sind die neuen Antriebe gerüstet für die Zukunft. Über vier Tasten lassen sich schnell und ohne Werkzeug die Justierung der Endlagen und Mittelstellung – beispielsweise für 3-Weg-Armaturen – sowie Einstellungsänderungen vornehmen. Dabei machen die LED-Farbkombinationen und die 360°-Positionserfassung die Bedienung leicht nachvollziehbar.

Mit eingebauter Heizung auch für schwierige Einsatzbedingungen geeignet

Dank der eingebauten Heizung können sich im Gehäuseinnern der elektrischen Antriebe Typ EA25-250 weder Kondenswasser noch Vereisungen bilden. Der Anwender kann die erforderliche Anlauftemperatur entsprechend der Umgebungsverhältnisse manuell einstellen. So gewährleisten die Antriebe auch bei schwierigen Einsatzbedingungen höchste Sicherheit und Funktionalität.

Zubehörsortiment überarbeitet

Zusätzlich wurde das gesamte Zubehörsortiment überarbeitet. Sei es die Überwachungskarte für den Auf-Zu-Betrieb oder der Stellungsregler zur kontinuierlichen Steuerung des Antriebs. Die neue Rückstelleinheit zum Anfahren einer Sicherheitsposition bei Stromausfall kann jetzt einfach in das Antriebsgehäuse gesteckt werden und benötigt keine weitere Verdrahtung. Neu hinzu kommt die Möglichkeit, den Antrieb aufzurüsten für die Integration in ein Profibus-Netzwerk. Damit erhalten Sie einen äußerst kompakten und leistungsfähigen Vollkunststoff Antrieb für Ihre Anlagesteuerung. Mit dem robusten PP-GF Gehäuse sind die Antriebe nicht nur optimal für Kunststoffventile geeignet. Dank der standardisierten Schnittstelle sind sie auch mit weiteren marktüblichen Ventilen kompatibel. Das Unternehmen bietet die Antriebe mit in den Abstufungen des Spitzendrehmomentes von 25Nm, 45Nm, 120Nm und 250Nm an.

Kontaktieren

Georg Fischer Piping
Ebnatstr. 111
8201 Schaffhausen
SWITZERLAND
Telefon: 0041 52 6313119

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.