Kondensationstrocknung mit Wärmepumpentechnologie: Die Kunst des Trocknens

  • Multifunktionaler Hordentrockner von Harter.Multifunktionaler Hordentrockner von Harter.

Gute Trocknungsqualität? Schonende Trocknung? Variable Temperaturen? Natürliche Aromen? Ansprechende Optik? Konstante Trocknungsparameter? Klimaunabhängig trocknen? Energie sparen? All dies vereint die Kondensationstrocknung mit Wärmepumpentechnologie.

Sie ist eine alternative Trocknungstechnologie, die in anderen Industriebereichen seit Jahrzehnten eingesetzt wird und nun ihren Weg in die Lebensmittelindustrie gefunden hat. Mit dieser Art der Trocknung, die der Trocknungsanlagenbauer Harter vor über 25 Jahren auf den Markt gebracht hat, lassen sich Lebensmittel in variablen Temperaturbereichen von 20°–90°C, je nach Anwendung, schonend und sicher trocknen.

Entfeuchtung mit trockener Luft

Damit die sogenannte Airgenex food–Kondensationstrocknung des Allgäuer Trocknerherstellers ihre volle Wirkung entfalten kann, sind zwei Komponenten von essentieller Bedeutung.

Zum einen eine effiziente Luftentfeuchtung im Herzstück jeder Trocknungsanlage, dem Entfeuchtungsmodul. Aus diesem Modul heraus werden die Trockner mit extrem trockener Luft versorgt. Durch diese trockene und damit ungesättigte Luft wird die Feuchtigkeit der zu trocknenden Produkte in relativ kurzer Zeit aufgenommen und die Produkte dadurch getrocknet. Die mit Feuchte beladene Luft wird anschließend im Entfeuchtungsmodul abgekühlt, das Wasser kondensiert aus. Anschließend wird die Luft wieder erwärmt und im energetisch geschlossenen Kreis wieder in den Trockner geführt. Aufgrund dieses physikalisch alternativen Ansatzes ist die Trocknung, sofern gewünscht, bei niedrigen Temperaturen möglich.

Die Luftentfeuchtung mit Wärmepumpe ist nur einer von zwei Erfolgsgaranten. Die zweite wesentliche Komponente ist die richtige Luftführung. Sie ist so konzipiert, dass die trockene Luft exakt dorthin gelangt, wo sie die Feuchte aufnehmen soll. Nur so kann die Kondensationstrocknung ihre volle Wirkung entfalten. Bei der Trocknung von Schüttgütern nimmt die Luftführung eine ganz besondere Stellung ein.

Multifunktionaler Hordentrockner

Weil sich Produkte und Prozesse bei seinen Kunden stets unterschieden, hatte sich Harter von Beginn an auf die Fertigung von Sonderanlagen konzentriert.

Diese wurden und werden als Chargentrockner und auch kontinuierliche Lösungen umgesetzt.

Für die Lebensmittelindustrie jedoch hat das Allgäuer Unternehmen nun einen Serien-Hordentrockner konzipiert, der speziell für hochwertige Mengen gedacht ist. Dieses Seriengerät verfügt über einen Hordenwagen, der mit Blechen und Hordenwannen in verschiedenen Größen und Ausführungen bestückt werden kann. Somit können Produkte einlagig oder in Schütthöhen bis 100 mm getrocknet werden. Mit nur wenigen Handgriffen kann der Umbau des Hordenwagens erfolgen und dieser für den jeweiligen Einsatz bereit gemacht werden.

Bei Schüttgütern wird die Luftführung durch einen technischen Kniff mit wenigen Handgriffen so verändert, dass die Produkte weiterhin homogen durchlüftet und getrocknet werden. Ein zusätzlich integriertes Saftauffangsystem dient zur Wiedergewinnung wertvoller Säfte bei beispielsweise stark saftenden Beeren.

Klima, Aroma, Optik – alles gut

Durch die niedrigen Temperaturen bei der Trocknung bleiben Aromen erhalten und Größe der Produkte als auch ihre Optik sehr oft weitgehend unverändert. Schwefelprozesse zum Farberhalt beispielsweise sind nicht mehr notwendig. Enzyme und andere Inhaltsstoffe bleiben weitgehend erhalten wie Tests mit Apfelringen ergeben haben.

Realisierte Projekte zeigten, dass gewonnene Kondensate flüchtige Aromen und Geschmacksstoffe enthalten und diese somit wiederverwendet werden können. Da die Trocknung im geschlossenen System abläuft, findet kein Austausch mit der Umgebungsluft statt. Der Prozess ist klimaunabhängig. Eine rundum gute und sichere Lösung für hochwertige Lebensmittelprodukte in spezifischen Mengen.

Lust auf Innovation? Besuchen Sie uns!

Anuga FoodTec, Halle 10.1, Stand C49

oder auf www.besser-trocknen.de

Kontaktieren

Harter GmbH
Harbatshofen 50
88167 Stiefenhofen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 83 83/9223-0
Telefax: +49 (0) 83 83/9223-22

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.