Kelvion Pro Equip Tube: Neue Wärmetauscher für die Clean-in-Place-Reinigung

Außerdem wurde auf der Drinktec der Wasserstoff-Test zum Auffinden von Leckagen bei Wärmetauschern vorgestellt

  • Abb.: Ein Wärmetauscher aus der Baureihe Kelvion Pro Equip Tube. Er kann zum Erhitzen von CIP-Reinigungsmedien oder Wasser eingesetzt werden und ist in vier Baugrößen erhältlich.Abb.: Ein Wärmetauscher aus der Baureihe Kelvion Pro Equip Tube. Er kann zum Erhitzen von CIP-Reinigungsmedien oder Wasser eingesetzt werden und ist in vier Baugrößen erhältlich.

Anlässlich der Drinktec präsentierte das Unternehmen Kelvion ein breites Portfolio an Wärmetauschern. Sie überzeugen durch Effizienz, einfache Wartung und ihre vielen Konfigurationsmöglichkeiten. Vorgestellt wurde außerdem der Wasserstoff-Test, mit dem Service-Mitarbeiter von Kelvion kleinste Leckagen an Wärmetauschern erkennen können, bevor der Produktionsprozess beeinträchtigt wird.

Kelvion Pro Equip Tube

Highlight des Messestands war die neue Wärmetauscherserie „Kelvion Pro Equip Tube“ – eine robuste Lösung zum Erhitzen von CIP-Reinigungsmedien oder Wasser. Die spezielle Konstruktion der Röhrenbündel-Wärmetauscher mit doppelten O-Ring-Dichtungen ist unempfindlich gegen eine temperaturbedingte Materialausdehnung und Temperaturspannungen. Das innere Rohrbündel lässt sich für die Reinigung und Wartung leicht entnehmen. Die Wärmetauscher verfügen über einen Detektor, um eventuelle Leckagen frühzeitig zu erkennen. Der Kelvion Pro Equip Tube ist in vier verschiedenen Baugrößen erhältlich.

Kontaktieren

Kelvion Holding GmbH
Dorstener Straße 484
44809 Bochum
Telefon: +49234/980-0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.