Die Alfa Laval LKH Prime Pump setzt einen neuen Standard

Premium wird zu Prime

Die Alfa Laval LKH Prime Pump setzt einen neuen Standard bei selbstansaugenden Pumpen. Basierend auf der marktführenden Pumpen-Baureihe Alfa Laval LKH, handelt es sich um eine vielseitige, effiziente und selbstansaugende Pumpe, bei der die Kombination von optimierter Laufradkontur und einer Förderschnecke zu einem hoch entwickelten Design kombiniert wurde, um auch die strengsten Anforderungen in vielen Branchen zu erfüllen, von der Nahrungsmittelproduktion bis hin zu Pharmazeutika.

Die überlegene Effizienz der Pumpe führt zu reduziertem Energieverbrauch. Sie sorgt für niedrige Betriebskosten und eine hohe Verfügbarkeit. Konzipiert für Cleaning-in-Place-Aufgaben, inklusive der Fähigkeit mit Luft umzugehen, ist die Pumpe auch in der Lage, das Produkt zu pumpen, wodurch bereits während der Gestaltung der Prozesssysteme der Kapitalaufwand reduziert werden kann.

Sie ist nicht nur leise im Betrieb, sondern wurde speziell entwickelt, um auch die strengsten Normen und hygienischen Anforderungen der Lebensmittel-, Milch-, Getränke- und der Haushalts- und Körperpflegeprodukte-Industrie gerecht zu werden. Die Pumpe wird auch als Ultrapure-Modell verfügbar sein, um die spezifischen Bedürfnisse der Pharmaindustrie zu erfüllen. Russ Kelly, Global Pump Portfolio Manager bei Alfa Laval, sagt: „Viele Branchen haben nach einer selbstansaugenden Pumpe gesucht, die den Anforderungen an eine bessere Energieeffizienz und einen geringen Geräuschpegel gerecht wird und die neuesten Hygienestandards erfüllt. Durch die Kombination von optimierter Laufradkontur und einer Förderschnecke kann die LKH Prime diese Erwartungen sogar übertreffen.” Sie entspricht den EHEDG und 3A-Standards.

Ultrapure-Modelle werden mit Q-Doc-Dokumentation zur Verfügung stehen, um die für die Pharmaindustrie geforderten Standards zu erfüllen. Die Markteinführung wird für Anfang 2016 erwartet. Der Kreiselpumpen-Premium-Bereich Alfa Laval LKH zeichnet sich durch hohe Effizienz, niedrigen Energieverbrauch und viele zusätzliche Optionen aus, mit denen die spezifischen Anwendungsanforderungen erfüllt werden.

Das alles über einen großen Bereich nötiger Fördermengen und Drücke. Als ein Teil dieser Baureihe ist dieses Modell zuverlässig und einfach zu bedienen und zu warten. Modelle stehen für alle hygienischen Anwendungen zur Verfügung, einschließlich der Nahrungs-, Molkerei-, Getränke-, Biotech- und Pharmaproduktion sowie für die Produktion von Haushalts- und Körperpflegeprodukten.

Kontaktieren

Alfa Laval Mid Europe GmbH
Wilhelm-Bergner-Str. 1
21509 Glinde
Deutschland
Telefon: 040/72742200
Telefax: 040/727442200

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.