10.11.2017
News

Süßwarenindustrie: Der weltweit größte Hersteller von Schokoladen- und Kakaoprodukten Barry Callebaut mit neuer Geschäftsleitung

David S. Johnson geht zum 31. August 2017 in Pension, Peter Boone wurde vom Verwaltungsrat zum Nachfolger bestimmt

  • Abb. 1: David S. Johnson, CEO & President Nord- und Südamerika geht zum 31. August 2017 in Pension.Abb. 1: David S. Johnson, CEO & President Nord- und Südamerika geht zum 31. August 2017 in Pension.
  • Abb. 1: David S. Johnson, CEO & President Nord- und Südamerika geht zum 31. August 2017 in Pension.
  • Abb. 2: Der derzeitige Chief Innovation & Quality Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Barry Callebaut, Peter Boone, tritt die Nachfolge an.
  • Abb. 3: Pablo E. Perversi wurde vom Verwaltungsrat als Nachfolger von Peter Boone berufen.
  • Abb. 4: Der President Asia Pacific Ben De Schryver wechselt in die Geschäftsleitung.

David S. Johnson, seit Mai 2009 President und CEO für die Region Nord- und Südamerika, äußerte den Wunsch, zum Ende des laufenden Geschäftsjahres des Unternehmens per 31. August 2017 in Pension zu gehen. Vor seinem Eintritt bei Barry Callebaut fungierte David S. Johnson als CEO und Mitglied des Verwaltungsrates von Michael Foods. Zuvor bekleidete er über 20 Jahren verschiedene leitende Positionen bei Kraft Foods Global Inc.

Antoine de Saint-Affrique, CEO sagte: „Im Namen der Geschäftsleitung möchte ich Dave Johnson sehr herzlich für acht äußerst erfolgreiche Jahre an der Spitze der Region Nord- und Südamerika danken. Während seiner Amtszeit gelang es ihm, unsere Verkaufsmenge und unsere Profitabilität in dieser Region fast zu verdoppeln; in Mexiko positionierte er Barry Callebaut als Nummer 1 unter den Anbietern von Industrieschokolade und schuf in Südamerika eine solide Basis für unser Unternehmen.“

Peter Boone tritt Nachfolge an

Der Verwaltungsrat hat Peter Boone, derzeit Chief Innovation & Quality Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Barry Callebaut, per 1. September 2017 zum Nachfolger von David Johnson ernannt. Peter Boone trat im Dezember 2012 bei Barry Callebaut ein, nachdem er sich umfassende Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen bei Unilever in Ozeanien, Lateinamerika und Europa angeeignet hatte. Bei Barry Callebaut übernahm er zusätzlich per Juni 2013 die Leitung des Bereichs Qualitätssicherung sowie per November 2015 die Leitung des Bereichs Nachhaltigkeit.

Pablo E. Perversi folgt auf Peter Boone

Per 1. September 2017 hat der Verwaltungsrat Pablo E. Perversi zum Nachfolger von Peter Boone berufen. Er war rund 24 Jahre für Unilever Retail Foods und Unilever Food Solutions weltweit in verschiedenen Marketing-, Vertriebs- und anderen Führungsfunktionen tätig. Zuletzt bekleidete er die Position eines Vice President Foods Unilever Europe und war Mitglied des Unilever Europe Leadership Board.

Ben De Schryver wechselt in die Geschäftsleitung

Weiter wurde Ben De Schryver, seit September 2016 President Asia Pacific, per 1.

September 2017 in die Geschäftsleitung befördert. Er wurde zuletzt zum 1. September 2016 zum President Asia Pacific ernannt und war zuvor als CFO Nord- und Südamerika in der Regionaldirektion in Chicago tätig.

Antoine de Saint-Affrique, CEO von Barry Callebaut: „Die Ernennung von Peter Boone als President & CEO Nord- und Südamerika stellt die Kontinuität unserer globalen Führung sicher und baut auf dem von Dave Johnson erarbeiteten Erfolg auf. Peter hat dank seiner Erfahrungen in der Konsumgüterbranche die Innovations- und Qualitätskultur von Barry Callebaut entscheidend vorangebracht und auch unsere ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie mitgeprägt.“ Antoine de Saint-Affrique weiter: „Ich freue mich auch, mit Ben De Schryver ein intern gewachsenes Talent mit 18 Dienstjahren und Vertreter der jüngeren Generation in unserer Geschäftsleitung willkommen zu heißen.“


Über die Barry Callebaut Gruppe

Mit einem Umsatz von rund 6.7 Mrd. CHF (6.1 Mrd. € / 6.8 Mrd $) für das Geschäftsjahr 2015/16 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut Gruppe der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten. Die Gruppe unterhält weltweit über 50 Produktionsstandorte und beschäftigt eine vielfältige Belegschaft von nahezu 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


 

Kontaktieren

Barry Callebaut AG
Pfingstweidstrasse 60
CH-8005 Zürich
Telefon: +41 43 204 04 60

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.