21.11.2017
News

Nachwuchssicherung und Digitalisierung bei dem Experten für Mess- und Regeltechnik Jumo

Jumo liegt mit 120 Auszubildenden weit über dem Branchenschnitt und ist auch technologisch mit Plastosens zukunftsorientiert

  • Abb.: Die Jumo Gesellschafter Michael Juchheim (links) und Bernhard Juchheim. © Marzena TraberAbb.: Die Jumo Gesellschafter Michael Juchheim (links) und Bernhard Juchheim. © Marzena Traber

43% Umsatzwachstum in den letzten zehn Jahren, Tochtergesellschaften in 24 Ländern und innovative Produkte für neue Märkte: Die geschäftsführenden Gesellschafter der Jumo-Unternehmensgruppe Bernhard und Michael Juchheim blicken zuversichtlich in die Zukunft.

„Wir konnten in den vergangenen zehn Jahren ein erfreuliches Umsatzwachstum verzeichnen, das hat sich auch positiv auf die Beschäftigungsentwicklung ausgewirkt“, erläutert Bernhard Juchheim. Jumo hat im vergangenen Jahr mit rund 2.300 Mitarbeitern weltweit 220 Mio. € erwirtschaftet. Ein bedeutender Umsatztreiber war dabei das Ausland, die Exportquote der Unternehmensgruppe liegt bei über 50%. „Das internationale Wachstum hilft uns Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern“, so Bernhard Juchheim weiter.

Dem Thema „Nachwuchssicherung“ kommt besondere Bedeutung bei Jumo zu. Mit aktuell über 120 Auszubildenden liegt die Ausbildungsquote deutlich über dem Branchenschnitt.

Jumo Plastosens und mehr

Große Erwartungen setzen beide Geschäftsführer in die neue Kunststoffsensorik Jumo Plastosens. Denn durch diese Technologie verfügt Jumo über einen Innovationsvorsprung, mit dem weltweit neue Branchen und Märkte erschlossen werden können. Weitere Wachstumschancen sieht Michael Juchheim auf dem Gebiet der Digitalisierung. Jumo verfolgt dabei drei Ansätze. „Zum einen entwickeln wir Produkte, die die Digitalisierung vorantreiben, zum anderen unterstützt unsere Engineering-Abteilung Kunden bei der Umsetzung innovativer Systemlösungen im Hinblick auf die Industrie 4.0. Darüber hinaus digitalisieren wir bei Jumo konsequent Produktions-, Vertriebs- und Kommunikationsprozesse“, erläutert Michael Juchheim.

Kontaktieren

Jumo GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Straße 1
36039 Fulda
Germany
Telefon: +49 661 6003 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.