22.01.2016
News

Maintenance 2016

Fachmessen für Instandhaltung

  • Abb.1: Die Maintenance 2016 findet vom 25.-26. Februar in den Dortmunder Westfalenhallen statt.Abb.1: Die Maintenance 2016 findet vom 25.-26. Februar in den Dortmunder Westfalenhallen statt.
  • Abb.1: Die Maintenance 2016 findet vom 25.-26. Februar in den Dortmunder Westfalenhallen statt.
  • Abb.2: Veranstaltungsort sind die Dortmunder Westfalenhallen.
  • Abb.3: Zahlreiche Aussteller präsentieren Produktneuheiten und Lösungen für die Instandhaltung.
  • Abb.4: Auch diverse Präsentationen und Vorträge erwarten die Besucher auf der Maintenance.

Vom 25.-26. Februar 2016 können sich die Besucher der Halle 4 der Westfalenhallen in Dortmund persönlich über Innovationen und Trends der Instandhaltungsbranche informieren. An einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands zeigen zahlreiche Aussteller Produktneuheiten und Lösungen für die Instandhaltung. Die führenden Fachmessen für industrielle Instandhaltung bringen beste Qualität für Aussteller und Fachbesucher zusammen. Dabei überzeugt das smarte Messe-Format, passend in jeden Terminkalender: Kurze Anfahrtswege zu zwei Messetagen mit kompakten und übersichtlichen Messeständen versprechen zielführende Gespräche – informativ und impulsgebend. Mit diesem Erfolgsrezept entwickelten sich die Maintenance Messen in kurzer Zeit zu Pflichtterminen für alle Verantwortlichen in der Instandhaltung, die aktuelle und künftige Herausforderungen ihrer Arbeit kennen und meistern wollen.

Das Leitthema der Vortragsprogramme für 2016 „Keine Zukunft ohne Instandhaltung“, unterstreicht die wachsende Bedeutung der Instandhaltung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im Zeitalter von Industrie 4.0. Dazu referieren qualifizierte Experten von namhaften Unternehmen und Verbänden, wie z.B. BASF, Fraunhofer IML, VDI, Belfor oder SKF: Beispielhaft für das breite Themenspektrum seien drei Vorträge genannt: „Smart Maintenence für Smart Factrories“, „Generationswechsel Betriebsingenieur“ und „Gebäudeinstandhaltung durch Servicepartner“. Die Vorträge sind ein Höhepunkt im Jahr 2016 und finden an beiden Messetagen direkt in der Messehalle im Science Center statt und sind für Fachbesucher kostenlos. Experten bieten geführte Touren durch die Messehallen an, es werden themenspezifische Rundgänge mit interaktiven Vorträgen und Produktvorführungen - in Zusammenarbeit mit Ausstellern - angeboten.

Die Besichtigung des Fraunhofer-Instituts IML gewährt einen Blick auf den Teil Zukunft, der schon Gegenwart ist. Die Exkursion zeigt konkrete Umsetzungen von Modulen für Industrie 4.0, Exponate, Zukunftstechnologien. Ein Test gegen den automatischen Torwart „Robokeeper“ steht am Ende des Rundgangs und eröffnet neue Automatisierungsanwendungen.“ T.A.

Cook als neuer Kompetenzpartner der Maintenance Dortmund bietet spezielle Kompaktseminare zu den Themen „Arbeitsvorbereitung für Instandhalter“ und „Praktische Umsetzung von Reliability Centered Maintenance“ an. Durch Referenten mit langjähriger Industrieerfahrung wird in den Seminaren kompaktes Wissen an beiden Messetagen mit Zertifikatsabschluss vermittelt.

Bei Vorregistrierung mit dem Code 6015 erhalten Interessenten ein Gratis-Ticket im Wert von 25,- € unter www.easyfairs.com/maintennace-dortmund2016.

Kontaktieren

Easyfairs Deutschland GmbH
Balanstr. 73 /Haus 8
81541 München
Germany
Telefon: +49 89/127165 115
Telefax: +49 89 127 165 111

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.