13.04.2016
News

Krones erwirbt einen führenden Anbieter von Intralogistiklösungen für den Getränkemarkt

Der Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen stärkt damit seine Kompetenz im Bereich der automatischen Kommissioniersysteme

  • Abb.: System Logistics wird Teil des Krones Segments „Maschinen und Anlagen zur Getränkeproduktion/Prozesstechnik“. © KronesAbb.: System Logistics wird Teil des Krones Segments „Maschinen und Anlagen zur Getränkeproduktion/Prozesstechnik“. © Krones

Krones hat 60% der Anteile der System Logistics erworben. Das Unternehmen aus Fiorano, Norditalien, ist ein führender, international breit aufgestellter Lieferant von innovativen Lösungen für die Intralogistik, Materialflusstechnik sowie Lagerhaltung. Ein Großteil der Kunden von System Logistics stammt aus der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. 2015 erzielte das Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 100 Mio. €. System Logistics entwickelt nahezu alle Systemlösungen inklusive der Software selbst, so dass das komplette Prozess-Knowhow im Unternehmen verankert ist. Das Produktportfolio des Unternehmens beinhaltet zudem automatisierte Regalbediensysteme, Fördertechnik und Regalbediengeräte sowie fahrerlose, lasergesteuerte Transportfahrzeuge. Durch die Übernahme der Mehrheit an System Logistics ergänzt Krones seine Kompetenzen in der Intralogistik, insbesondere im Bereich der automatischen Kommissioniersysteme und macht einen weiteren großen Schritt, um die wichtigen Material- und Datenströme entlang der kompletten Wertschöpfungskette der Kunden zu erfassen. System Logistics wird Teil des Krones Segments „Maschinen und Anlagen zur Getränkeproduktion/Prozesstechnik“. Der Sitz und das Management von System Logistics bleiben in Fiorano. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

Kontaktieren

Krones AG
Böhmerwaldstr. 5
93073 Neutraubling
Germany
Telefon: +49 9401 70 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.