01.12.2015
News

GEA Heat Exchangers wird Kelvion

Geschäftsbereich ausgegründet

Aus dem bisherigen Geschäftsbereich Heat Exchangers der GEA Group AG ist ein weiteres neues, eigenständiges Unternehmen hervorgegangen. Nach einem Eigentümerwechsel steht das Unternehmen nun bereit, sich unter dem Namen Kelvion dem weltweiten Wettbewerb zu stellen. Die übrigen Segmente des Geschäftsbereichs Heat Exchangers werden unter anderen Namen und einem anderen Marktauftritt tätig sein. „Der Name des neuen Unternehmens ist eine Hommage an Lord Kelvin, einen der Wegbereiter der Thermodynamik. Der Name Kelvion ist neu, aber wir werden weiterhin als globaler Experte für Wärmetauscher mit Plattenwärmetauschern, Rippenrohrwärmetauschern, Rohrbündelwärmetauschern, Kühlturmsystemen in Modulbauweise und Kältetechnik-Wärmetauschern auf dem Markt agieren“, erklärt Michael Andersen, Interim CEO von Kelvion, und fährt fort: „Wir verbinden das Beste aus zwei Welten: Bei Kelvion vereinen sich eine lange Unternehmenstradition und das solide Know-how unserer Mitarbeiter mit der Flexibilität eines Unternehmens mittlerer Größe.“

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.